19. - 22.

März 2020

Liebe Freunde der Literatur,

ich freue mich Sie als Veranstalter  zu den Oberurseler Literaturtagen zu begrüßen. Der Kultur- und Sportförderverein Oberursel (KSfO) e.V. veranstaltet zum ersten Mal die Oberurseler Literaturtage. Vom 19.-22. März 2020 dreht sich in Oberursel alles um das Thema Lesen. Die Oberurseler Literaturtage befassen sich in diesem Jahr mit dem 

Thema „Erzählung.Macht.Identität“ und finden in der Brasserie der Stadthalle Oberursel statt. 

 

Wir haben bewusst diesen kulturellen Mittelpunkt unserer Stadt als Veranstaltungsort ausgesucht, da es uns gelungen ist, die diesjährigen Oberurseler Literaturtage mit acht weiteren Kooperationspartnern*innen der Stadt zu planen und zu organisieren.

Neun Partner, neun Events und ein Ort.

 

Das hat im Vorfeld sehr viel Freude bereitet und verspricht ein spannendes und sehr abwechslungsreiches Programm. Sie können sich bei den unterschiedlichen Veranstaltungsformaten intensiv mit den Begriffen Erzählung, Macht und 

Identität auseinanderzusetzen und sich in andere Sichtweisen hineindenken. 

Unser Motto: Literaturtage für Alle.

Die Kooperationspartner  waren sich auch darüber einig, dass wir die Hälfte der Veranstaltungen kostenfrei anbieten wollten. Lesungen zu besuchen und Begegnungen mit Autorinnen und Autoren zu schaffen sollte möglichst einfach 

und ohne Hindernisse sein.

Vorlesen, Lesen, Zuhören und mit anderen Menschen diskutieren, soll hierdurch für möglichst viele Besuchergruppen erlebbar werden.

 

Wir laden Sie herzlich ein, uns vier Tage auf der Suche nach regionaler Identitätsfindung zu begleiten und unser vielfältiges und phantasievolles Programm zu erleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Udo Keidel-George

Geschäftsführer KSfO

 
Thu, Mar 19
Großer Sitzungssaal
Grüffelo Kindertheater
Das Theaterstück von 3 – 93 Jahren basiert auf den Bilderbüchern „Grüffelo“ und“ Grüffelokind“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson und dauert 50 Minuten.
Thu, Mar 19
Brasserie Stadthalle Oberursel
Cihan Acar „Über Hiphop, Galatasaray und Hawaii“
Cihan Acar „Über Hiphop, Galatasaray und Hawaii“. Lesung und Gespräch mit Cihan Acar im „Salon Windrose“
Fri, Mar 20
Brasserie Stadthalle Oberursel
Lies das Buch! Literatur in einfacher Sprache
Hauke Hückstädt & Alissa Walser. Lies das Buch! Literatur in einfacher Sprache
Sat, Mar 21
Brasserie Stadthalle Oberursel
Eine philosophische Schreibwerkstatt "Identität - bin ich das?"
Dr. Stefan Kappner. Eine philosophische Schreibwerkstatt "Identität - bin ich das?"
Sat, Mar 21
Brasserie Stadthalle Oberursel
Erzählung – Macht – Identität Vortrag mit philosophischen Impulsen
Dr. Stefan Kappner. Erzählung – Macht – Identität. Vortrag mit philosophischen Impulsen
Sat, Mar 21
Brasserie Stadthalle Oberursel
Das Auge des Adlers
Dana Müller-Braun und Ulrich Müller-Braun "Das Auge des Adlers"
Sat, Mar 21
Brasserie Stadthalle Oberursel
Liebe, Ehe, Zeitvertreib Capricen aus der Belle Epoque
Susanne Schäfer liest Kurzgeschichten von Guy de Maupassant Musikalisch kommentiert von Rolf Kohlrausch (Klavier)
Sun, Mar 22
Brasserie Stadthalle Oberursel
Der vorige Sommer und der Sommer davor. Die Familie.
Doppelporträt von Peter Kurzeck & Andreas Maier. Der vorige Sommer und der Sommer davor. Die Familie.
Sun, Mar 22
Brasserie Stadthalle Oberursel
Buchvorstellung „Der Baum denkt“
Das Gespräch mit der Autorin führt Jakob Hoffmann.
Sun, Mar 22
Brasserie Stadthalle Oberursel
Niemand weiß, wie man mich schreibt
Slampoet Nektarios Vlachpoulos. Niemand weiß, wie man mich schreibt.