9 Jahre später – Mitmachkarte vom Hessentag 2011 gefunden und zurückgeschickt



Anlässlich des Hessentages in Oberursel 2011 wurde von der damaligen Behindertenbeauftragten Carmen Witzel zusammen mit dem Netzwerk der Oberurseler Eingliederungshilfe (heute: Oberursel all inclusive) eine Mitmachaktion gestartet: Unter dem Motto „Come Together“ wurden 500 Luftballons als Zeichen für die Verbundenheit von Menschen mit und ohne Behinderungen in Oberursel mit Rücksendekarten in den Himmel geschickt. Die 10 Karten, die den weitesten Weg zurückgelegt hatten, sollten einen Malkasten gewinnen.


Heute, über 9 Jahre später, erreichte ein Brief mit einer dieser Karten den jetzigen Behindertenbeauftragten Thomas Eifert. Gefunden wurde sie von Moritz (5) und Magdalena (2) in Lohr am Main. Da diese Karte zwar nicht den weitesten Weg, dafür aber die längste Anreise hat, dürfen sich Moritz und Magdalena jetzt natürlich über zwei Malkästen freuen.

Christof Fink

Erster Stadtrat