top of page
Suche

Anmelden zur Kriminacht in der Bücherei am 25.11.




Kriminacht für Nachwuchs-Reporterinnen und -Reporter in der Stadtbücherei

Tatort, Verbrechen, Spurensuche. Die Welt der Kriminalistik ist spannend, aufregend und multimedi­al. Bei der Kriminacht am Freitag, 25. November 2022, von 18 bis 21.30 Uhr in der Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18, sind Kinder und Jugend­liche im Alter von zehn bis 14 Jahren auf Ver­brecherjagd: als Reporterinnen und Reporter per Video-Live-Dreh am Tatort, als Zeuginnen und Zeugen in der „Polizeistation“, als Journalistinnen und Journalisten für die „Lokalzeitung“ oder als Schreibende ihres eigenen Krimis.

Zur Einstimmung wird das benötigte Wissen per Power-Point vermittelt und es gibt zahlreiche Mit­machaktionen. Frank Sommer, Schauspieler, Buch­experte und Leseförderer von Eventilator entwickelt seit 2011 professionell und mit großem Erfolg Projekte zur Lese-, Sprach- und Bildungsförderung. „Erneut verbindet die Stadtbücherei Leseförderung mit Phantasie und Spannung. Nach dem großen Erfolg des Detektivnachmittags im Juli gibt es jetzt ein Angebot für ältere Kinder und Jugendliche“, freut sich Bürgermeisterin Antje Runge.

Die Anmeldung in der Stadtbücherei, persönlich, telefonisch unter 06171 62870 oder per E-Mail, buecherei@oberursel.de mit Angabe der E-Mail­adresse, Telefonnummer und des Geburtsdatums des Kindes, ist Voraussetzung für die Teilnahme, die pro Kind 5 Euro kostet. Mit Oberursel-Pass ist der Eintritt frei. Antje Runge Bürgermeisterin

コメント


bottom of page