Arbeiten am Stromnetz: Einschrän­kungen in der Eppsteiner Straße bis Ende Juli




Um die Leistungsfähigkeit der örtlichen Strom­versorgung sowie die Betriebssicherheit des Strom­netzes weiter zu erhöhen und aufrechtzuerhalten, wird die Syna das vorhandene, alte Mittel­spannungs­kabel in der Eppsteiner Straße durch ein neues Kunststoffkabel ersetzen. In dem Zuge werden auch das Ortsnetzkabel und das Straßenbeleuchtungs­kabel erneuert.


Die Arbeiten beginnen am Montag, 26. April 2021, die Gesamtdauer der Maßnahme ist bis ca. Ende Juli geplant. In diesem Zeitraum wird es im Bereich Eppsteiner Straße 1 bis 10 zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Die ausführende Firma ist bemüht, den Ausführungszeitraum so kurz und die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.



Christof Fink

Erster Stadtrat

Tags