• Stadtmarketing

Betrügereien im Zusammenhang mit Anzeigenwerbung in Bürgerinformationsbroschüre



Der Stadtverwaltung wurden aktuell wieder Fälle von neuen Betrügereien bekannt. Ein Verlag wirbt für Anzeigen in einer sogenannten „Allgemeinen Bürgerinfo“, die den Anschein einer städtischen Broschüre erweckt.


Hierbei handelt es sich jedoch nicht um eine Informationsbroschüre in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Oberursel (Taunus). Verlage, die im Auftrag der Stadtverwaltung handeln, können sich immer über ein offizielles Empfehlungsschreiben ausweisen.



Hans-Georg Brum

Bürgermeister



Tags