• Stadtmarketing

Dachsanierung der Hospitalkirche verlängert sich aufgrund der Winter-Wetterlage



Im Sommer 2020 hatte die dringend erforderliche Dachsanierung der Hospitalkirche mit Zimmerer- und Holzbauarbeiten und abschließenden Arbeiten durch den Dachdecker begonnen. Zu diesem Zeitpunkt war die Dauer der Maßnahme für fünf Monate geplant.


Das Projekt wird vom Bau & Service Oberursel (BSO), Abteilung Immobilienmanagement, als Bau­herr verantwortet; die Bauleitung erfolgt durch ein Ingenieurbüro für historische Baukonstruktionen.


Das Dachsanierungsprojekt verlängert sich nun wegen der bis vor kurzem vorherrschenden, winterlichen Wetterbedingungen. Während dieser Zeit konnte das Gerüst aufgrund von Schnee, Eis und Regen aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden und die Baustelle musste ruhen.


Diese Woche wurden die Arbeiten wieder aufge­nommen und sollen jetzt – vorbehaltlich einer stabilen Wetterlage – bis Ende Mai 2021 zu Ende gebracht werden.


Hans-Georg Brum

Bürgermeister