top of page
Suche

Der Geschäftsbereich Stadtentwicklung sucht zum 01.01.2022 eine/einen Stadtplaner/in (w/m/d)




Die Stadt Oberursel (Taunus) ist Teil der prosperierenden Rhein-Main-Region. Als Mittelzentrum erfüllt sie u.a. als bedeutender Schulstandort eine wichtige Funktion nördlich der Stadt Frankfurt am Main, das rege Vereinsleben zeigt die Verbundenheit der Bevölkerung zu ihrer Stadt. Aufgrund der sehr guten Anbindung an U-und S-Bahn, sowie an das überörtliche Radwegenetz und Straßennetz hat Oberursel seit langem eine hohe Nachfrage als Wohn- und Gewerbestandort. Die Lage als „Tor zum Taunus“ spiegelt die wichtige Rolle der Erholungsflächen in direkter Umgebung. In diesem Spannungsfeld ergeben sich spannende und herausfordernde Aufgaben für die Stadtplanung:


Ihre wesentlichen Aufgaben:


  • Sachkompetente Bauberatung unter städtebaulichen und planungsrechtlichen Aspekten sowie planungsrechtliche Stellungnahmen zu Bauvorhaben im Rahmen von Bauanträgen, Abstimmungsgespräche mit der Bauaufsicht, Verkehrsplanung und der Abteilung Umwelt, Klima und Naturschutz

  • Ausarbeitung und Betreuung von städtebaulichen Untersuchungen und Konzepten

  • Erarbeitung und Betreuung von Bebauungsplanverfahren und sonstigen Satzungen

  • Verhandlung und Entwurf städtebaulicher Verträge

  • Bearbeitung von städtebaulichen und stadtbildgestalterischen Fragestellungen

  • Ausarbeitung von Sitzungsvorlagen und fachlichen Stellungnahmen für städtische Gremien

  • Mitwirkung an interdisziplinären Fragestellungen der Stadtentwicklung

  • Mitarbeit an einem Stadtentwicklungskonzept


Ihre Qualifikation / Persönlichkeitsmerkmale:


  • Abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in (FH-Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt Raumplanung, Stadtplanung, Städtebau, Architektur, Geographie oder einer vergleichbaren Fachrichtung

  • fachliche Kompetenz in stadtplanerischen und stadtgestalterischen Fragestellungen

  • Fundierte Kenntnisse des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts sowie weiteren relevanten gesetzlichen Grundlagen

  • Sicherheit in der Darstellung von Planungsvorhaben in den städtischen Gremien und der Öffentlichkeit

  • Berufserfahrung im Bereich der Stadtplanung und Stadtgestaltung ist wünschenswert, aber nicht Einstellungsvoraussetzung

  • Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme (Word / Excel / Access)

  • Kenntnisse aus dem Bereich CAD (AutoCAD) und GIS (CAIGOS)

  • Erfahrungen mit Projektarbeit

  • Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und ein sicheres Auftreten

  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie Team-, Kommunikations- und Moderationsfähigkeit

  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen und Aufgabenstellungen

  • Eigeninitiative, Kreativität und selbstverantwortliches Arbeiten


Wir bieten:


  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag für eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in städtebaulichen Projekten

  • Vertrauensvolle, anregende Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

  • systematische Einarbeitung durch erfahrene Kollegin/ Kollegen

  • Tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD

  • Jährliches Leistungsentgelt

  • Zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge

  • Kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet

  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

  • Betriebliche Sozialarbeit und Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur guten Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

  • Fortbildungsmöglichkeiten


Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11.06.2021 an den Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus), Postfach 1280, 61402 Oberursel (Taunus) oder per Mail an personalservice@oberursel.de


Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die/der Bewerber/in in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.




Comments


bottom of page