top of page
Suche

Die Stadt Oberursel vergibt die Stelle einer/eines Volljuristin/Volljuristen (m/w/d)


Bei der Stadt Oberursel (Taunus), Stabsstelle 02 „Recht“ ist zum nächst möglichen Termin die Stelle einer/eines


Volljuristin/Volljuristen (m/w/d)



neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach A 13 HBesG bzw. EG 13 TVöD entlohnt wird.





Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Bereiche:


  • Beratung aller Geschäftsbereiche – einschließlich der Führungsebene - in allen rechtlichen Angelegenheiten

  • Bearbeitung von Streitverfahren, insbesondere Verwaltungsstreitverfahren und Vertretung der Stadt vor allen Gerichten, sofern kein Anwaltszwang besteht

  • Überprüfung, Erarbeitung und Mitwirkung beim Entwurf von Satzungen und sonstigen Rechtsetzungsakten sowie bei der Gestaltung von Verträgen und bei Vertragsverhandlungen

  • Beratung und Mitwirkung beim Erlass von Widerspruchsbescheiden

  • Erstellung schriftlicher Stellungnahmen und Gutachten

  • Führung des Vorsitzes im Anhörungsausschuss nach §§ 7 ff. HessAGVwGO in Vertretung

  • Ausbildung von Rechtsreferendaren in Vertretung


Ihre Qualifikation / Persönlichkeitsmerkmale:


  • Beide abgeschlossenen juristischen Staatsexamen; mindestens mit „befriedigend“

  • breitgefächerte allgemeine Rechtskenntnisse, insbesondere vertiefte Kenntnisse im öffentlichen Recht

  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung im kommunalen Umfeld

  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbständigkeit, Flexibilität und auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen Belastbarkeit

  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Kommunikationsstärke, Entscheidungsfreude, strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten und ein sicheres Auftreten

  • Kenntnisse der MS-Office Standard Programme


Wir bieten:


  • Unbefristete Beschäftigung

  • Aufstiegsmöglichkeiten in eine höhere Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team

  • Jährliches Leistungsentgelt

  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge im Beschäftigtenverhältnis nach dem TVöD

  • Kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet

  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

  • Betriebliche Sozialarbeit und Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur guten Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

  • Möglichkeit einer Home-Office Vereinbarung nach der gültigen Dienstvereinbarung

  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten


Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.12.2021 an den Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus), Postfach 1280, 61402 Oberursel (Taunus) oder per Mail an personalservice@oberursel.de


Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die/der Bewerber/in in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich

Comments


bottom of page