top of page
Suche

Einstieg ins Internet in jedem Alter – Digitaler Engel informiert online und „Internet-Sofa“

Aktualisiert: 2. Nov. 2022

Man ist nie zu alt, um in die neuen Möglichkeiten der digitalen Welt einzusteigen. Die städtische Seniorenbeauftragte Katrin Fink möchte älteren Menschen den Umgang mit dem Internet erleichtern und hat dafür eine Online-Informationsveranstaltung vom „Digitalen Engel“ organisiert: Am Montag, 14.11.2022, heißt es von 15 bis 16.30 Uhr „Willkommen in der digitalen Welt“. Was ist das Internet, wo kommt es her und wie können Sie es zu Hause und unterwegs nutzen? An praktischen Beispielen wird gezeigt, wie man Informationen im Internet findet, mit Verwandten und Freunden kommuniziert, Reisen bucht oder im Internet einkauft.



Die Veranstaltung findet per Zoom-Videokonferenz statt. Haben Sie noch nie an einer Videokonferenz teilgenommen? Dann steht Ihnen das Team des „Digitalen Engels“ eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung telefonisch für Fragen rund um das Thema „Videokonferenz“ zur Verfügung. Für alle, die ohne Hilfe teilnehmen möchten, reicht der Klick auf den Zugangslink. Der Videoraum ist 15 Minuten vor der Veranstaltung geöffnet, die Basisfunktionen einer Videokonferenz werden noch einmal kurz erklärt. Weitere Informationen gibt es unter www.digitaler-engel.org.


Die Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, einfach mal eine Videokonferenz auszuprobieren. Denn Videokonferenzen öffnen eine Tür zu Live-Online-Treffen, zu Sportkursen, Vorträgen, Kulturveranstaltungen bis hin zu privaten Stammtischen, Geburtstagsfeiern und vielem mehr. Nur Mut, Sie können nur gewinnen!


„Internet-Sofa“ im Seniorentreff

Internetneulinge sind mit ihren Fragen am Montag, 21. November 2022, um 14.30 Uhr, auf das gemütliche „Internet-Sofa“ im Seniorentreff „Altes Hospital“, Hospitalstraße 9, eingeladen. Hier wird ihnen mit Rat und Tat geholfen!


Zu beiden Veranstaltungen bitte anmelden bei Katrin Fink per E-Mail: katrin.fink@oberursel.de oder telefonisch unter 06171 502 289. Sie sendet den Teilnahmelink für das Video-Zoom-Meeting per E-Mail und gibt gerne weitere Informationen.


Jung genug fürs Internet - Angebote für Internet-nutzende und solche, die es werden wollen gibt es auch hier:

  • vhs Hochtaunus: Diverse Kurse unter „Aktiv im Alter“ zu Internet und Smartphone, auch spezielle Kurse für Interneteinsteigerinnen und -einsteiger, Kontakt: 06171 5848-0, info@vhs-hochtaunus.de, www.vhs-hochtaunus.de.

  • Stadtbücherei und „Netzwerk Bürger­engagement Oberursel“ (NBO): „Fit mit IT-Medien“, kostenlose und individuelle Unterstützung in der Anwendung und Nutzung von modernen IT-Geräten und bei den verschiedenen Fragestellungen. Ohne Anmeldung, an jedem dritten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18, Kontakt: 06171 6287-0, buecherei@oberursel.de.

  • TUN e.V. – Jung trifft Alt im Bereich Computer und Technik, für einzelne Fragen zu Internet und Smartphones. Ohne Anmeldung, Mittwoch und Freitag von 9 bis 15 Uhr (nicht in den Schulferien), Oberhöchstadter Straße 20. Kontakt: 06171 287166, buero@tunev.de, www.tunev.de

  • Interaktiv – Generationen füreinander e.V.: Mitglieder unterstützen andere Mitglieder bei Kauf, Einrichtung und Verwendung von PC, Tablet oder Smartphones und helfen bei Fragen zum Internet. Kontakt: 06171 25587, Kontakt@interaktiv-oberursel.de, www.interaktiv-oberursel.de.




Christof Fink

Erster Stadtrat

Comments


bottom of page