top of page
Suche

„Gaming Workshop“ für Jugendliche in der Stadtbücherei



Gaming-Fans ab 13 Jahren sind am Samstag, 24. September 2022, von 11 bis 15 Uhr zu einem Gaming-Workshop mit dem Medienpädagogen Sergej Klein in die Oberurseler Stadtbücherei, Eppsteiner Straße 16-18, eingeladen.


Unter professioneller Anleitung und mittels iPad und verschiedener Tools erwachen die selbstgestalteten Games im Workshop Schritt für Schritt zum Leben. Die Spielelemente werden analog erstellt und mit der Kamera übertragen. Anschließend können verschie­dene Levels erstellt und eigene Videospiel-Charak­tere erschaffen werden. Die Spiele werden in der Runde vor den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausprobiert. Der Kreativität sind hierbei keine Gren­zen gesetzt. Für die Teilnahme sind keine Pro­grammierkenntnisse erforderlich.

„Angebote wie dieser Workshop machen unsere Stadtbücherei für Jugendliche attraktiv und sind ein Türöffner, um das gesamte Angebot kennen­zulernen. Dabei ist es möglich, in fantastische Wel­ten einzutauchen, verschiedene Identitäten anzu­nehmen und mutig Neues zu wagen. Die selbst­gestalteten Games stärken die Kreativität und techni­sche Kenntnisse, damit sind sie interessante in die Zukunft gerichtete Bildungsangebote für die Jugend“, begrüßt Bürgermeisterin Antje Runge die Veran­staltung.

Der Workshop reiht sich gut in die bisherigen Angebote zu MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ein und ist, zu­sätzlich zum Sommerleseclub „Buchdurst“, ein Angebot exklusiv nur für Jugendliche.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person. Wegen der begrenzten Plätze ist eine verbindliche Anmeldung ab sofort persönlich in der Stadtbücherei, telefonisch unter 06171 62870 oder per E-Mail anbuecherei@oberursel.de unter Angabe des Namens und Alters der Teilnehmenden möglich.

Antje Runge

Bürgermeisterin

Comments


bottom of page