top of page
Suche

Gefördertes Existenzgründungsseminar des ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus

Bad Homburg – Friedrichsdorf – Oberursel – Nächster Termin in PRÄSENZ geplant

Bad Homburg, 02.03.2022 - Das ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus der Städte Bad Homburg, Friedrichsdorf und Oberursel veranstaltet regelmäßig seit mehreren Jahren erfolgreich Intensiv-Existenzgründerseminare für Existenzgründer/innen und Selbstständige und fördert diese in Kooperation mit der AKEBA Akademie (Akademie für Existenzgründung/-sicherung). Nach nun fast zwei Jahren Pandemie haben wir weiterhin erfolgreich Präsenz- und Online-Seminare durchgeführt und jeweils flexibel auf die aktuellen Inzidenzen reagiert. Das wichtigste Ziel von der AKEBA AKADEMIE in Zusammenarbeit mit dem ExistenzgründerNetzwerk ist die Gesundheit von uns allen und die Bewältigung der Krise. Uns ist wichtig, durch die Selbstständigkeit von Menschen deren Existenz zu sichern und mit deren Unternehmen die Wirtschaft zu fördern.



Auf zu neuen Ufern: Wir laden Sie herzlich zu unserem nächsten Intensiv-Existenzgründerseminar ein: JETZT neue Wege gehen: Das nächste Seminar findet am Montag, den 04.04.2022 von 08:30 bis 17:00 Uhr und am Dienstag, 05.04.2022 von 08:30 bis 18:30 Uhr in Bad Homburg statt. (Kurzfristige Änderungen auf „online“ vorbehalten). Die Teilnehmergebühr beträgt €115,00 zuzügl. MwSt., Teilnehmerzertifikat und Seminar begleitende Unterlagen sind enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.akeba.de.

Um Anmeldung unter https://akeba.de/veranstaltungen/seminare/ oder info@akeba.de oder telefonisch unter 0172 / 60 74 655 oder 0173 / 80 14 062 wird gebeten. Eine Seminarbestätigung, bzw. Zugangsdaten erhalten Sie nach der Registrierung per E-Mail. Die Teilnehmer erhalten einen guten Überblick über die Anforderungen, Chancen und Risiken einer Selbstständigkeit. Sie erfahren, welche Schritte zu gehen sind und wie welche Hürden genommen werden können. Inhalte dieses Seminars sind u.a. die Grundlagen des Unternehmertums, wie z.B. Businessplan, Rechtsform, Fördermöglichkeiten, Kommunikation mit Ämtern, wie z.B. Agentur für Arbeit/ Jobcenter (Aktivierungsgutscheine, Gründungszuschuss/Einstiegsgeld), Finanzpläne und Gewinnermittlung, sowie Steuern. Fragestellungen zu den Themen Marketing & Vertrieb und Buchhaltung stehen ebenso im Fokus.

Mit einer Vielzahl von praktischen Tipps von und für Selbstständige geht Frank-Thomas Kraft, zertifizierter unabhängiger Gründungsberater als Dozent und Inhaber von AKEBA auf die individuellen Fragen der Teilnehmer und deren Geschäftsideen ein.

Das Seminar richtet sich an Existenzgründer, Interessierte an der Selbstständigkeit im Voll- oder Nebenerwerb, Menschen, die sich in der beruflichen Neuorientierung befinden, Jungunternehmer und an diejenigen, die ein bestehendes Unternehmen übernehmen wollen oder sich informieren möchten die Krise zu bewältigen, um sich besser zukünftig mit Ihrem Unternehmen aufzustellen.


Das sagen unsere Teilnehmer:

"Das Webinar hat viele meiner individuellen Fragen beantwortet, aber auch wichtige Fragen aufgebracht, an die ich gar nicht gedacht habe! Die langjährige Erfahrung von Herrn Kraft sowohl als Gründer und Unternehmer als auch als Trainer macht das Webinar sehr wertvoll und spannend. Das AKEBA Team hat sich perfekt ergänzt, so dass auch vermeintlich "trockene" Themen Spaß gemacht haben. 1000 Dank für die lehrreiche & kurzweilige Start-up-Hilfe!" S.M.


Das ExistenzgründerNetzwerk Hochtaunus ist eine Plattform zur Kommunikation und Kooperation von und mit ExistenzgründerInnen, jungen Unternehmen und Gründungsinteressierten. Neben geförderten Gründerseminaren bietet das Netzwerk regelmäßig Gründertreffen mit Vorträgen, Erfahrungsaustausch und Netzwerken an. Das AKEBA Bildungs- und Beratungszentrum Südhessen, mit der AKEBA Akademie (Akademie für Existenzgründung/-sicherung) steht seit knapp 20 Jahren als Gründungsexperte, Begleiter in der beruflichen Neuorientierung und als zertifizierter Träger für die Teilhabe am Arbeitsleben. Existenzgründer, Selbstständige, Jobwechsler, bzw. Menschen, die ihren ursprünglichen Beruf nicht mehr ausüben können oder wollen, unterstützt das Team aus Juristen, Bank- und Vertriebsexperten, Betriebswirten, Ausbildern, Pädagogen und Personalern erfolgreich, kompetent, praxisnah vor, während und nach dem beruflichen Neustart. Hier findet der Kunde genau das richtige Handwerkszeug für seine Perspektive Neustart. „Das Potential der eigenen Authentizität eines jeden einzelnen zu entwickeln und dabei zu begleiten, den Mut aufzubringen hinter seiner Entscheidung zu stehen und gemeinsam mit dem Kunden individuelle Lösungen zu erarbeiten, ist uns in einer vertrauensvollen Atmosphäre wichtig.“ In Zeiten von Corona sind wir auch für Sie da: ONLINE, flexibel, individuell! Wir freuen uns auf Sie.



Pressekontakt: Frank-Thomas Kraft, Inhaber von AKEBA, Altkönigstr. 12, 65239 Hochheim am Main. Weitere Standorte: Wiesbaden, Mörfelden-Walldorf und Offenburg. Tel.: 0172 /60 74 655, info@akeba.de, www.akeba.de


Comments


bottom of page