• Admin

„Hol‘ dir dein Bilderbuchkino ins Wohnzimmer!“ – ein Projekt der Stadtbücherei Oberursel

Aktualisiert: Mai 1



„Hol‘ dir dein Bilderbuchkino ins Wohnzimmer!“ – ein Projekt der Stadtbücherei Oberursel in Zeiten von Corona


Digitale Bilderbuchkino- und Kamishibai-Vorführungen aus der Stadtbücherei, von Monika Mertens, Leiterin der Kinderbücherei.

Die Stadtbücherei zeigt das animierte Bilderbuchkino von ONILO (www.onilo.de) „Oskar und der sehr hungrige Drache“ von Ute Krause für Kinder ab 5 bzw. 6 Jahren. Im Anschluss an die Vorführung können die Kinder einen lustigen Schnappdrachen (www.kidsweb.de) basteln.


Anleitung zum Basteln des Schnappdrachens:

https://www.kidsweb.de/schule/kidsweb_spezial/drachen_spezial/drachen_schnapper_basteln.htm



Auch in Zeiten von Kontaktsperre und anderen Beschränkungen möchte die Leiterin der Kinderbücherei, Monika Mertens, ihre lesebegeisterte Kundschaft mit Veranstaltungsangeboten für Kinder und Familien verwöhnen.

Ab 1. Mai lädt die Kinderbücherei auf der Facebook-Seite „Oberursel im Dialog“ sowie auf der Homepage der Stadtbücherei zum digitalen Bilderbuchkino und Kamishibai ein. Außerdem plant Monika Mertens, regelmäßig Tipps und Ideen für Kreativ- und Mitmachaktionen zu Hause zu veröffentlichen.

Schon in der kommenden Woche wird die Kinderbücherei zum Filmstudio und Monika Mertens nimmt zusammen mit FSJler Tim Piatkowski das erste spannende und wunderschön animierte ONILO-Bilderbuchkino „Oskar und der sehr hungrige Drache“ von Ute Krause als Video auf. In gewohnter Manier erzählt und liest sie die Geschichte, wobei die Bilder des Bilderbuchs groß an die Leinwand geworfen werden, und sich, dank der digitalen Möglichkeiten, die Figuren sogar bewegen können. Auch der Dialog mit den Kindern fehlt bei einer solchen digitalen Veranstaltung nicht.


Fragen zur Geschichte regen die Kinder zum Weiterspinnen der Handlung, genauen Hinschauen und Nachdenken an.

Im Anschluss an das Bilderbuchkino können Familien sich die Bastelanleitung für einen lustigen Schnappdrachen sowie ein lehrreiches Drachenquiz als pdf herunterladen.


Beim Kamishibai-Erzähltheater für die Kleinsten ab 3 werden die Illustrationen eines Bilderbuchs als Bildkarten in einem Holzrahmen präsentiert. Dazu wird die Geschichte erzählt und die Kinder sind ganz „nah dran“: an der Geschichtenerzählerin, an den bunten und lebendigen Bildern und der schönen Geschichte.


Beim Mitmach-Bilderbuch „Weck bloß den Tiger nicht auf!“ von Britta Teckentrup aus dem Annette-Betz-Verlag sind nicht nur aufmerksames Zuhören, sondern auch Einfallsreichtum und praktische Hilfe der Kinder gefragt: Sie werden aufgefordert, dem Tiger sanft den großen Kopf zu streicheln oder kräftig zu pusten, um den Luftballon mit der Schildkröte unten dran über das Hindernis zu bugsieren. Auch die Kamishibai-Veranstaltung wird durch kleine Bastel- oder Mitmachaktionen ergänzt.


Zusätzlich zu den digitalen Veranstaltungen möchte Monika Mertens in Kürze auch Tipps und Ideen für Kreativ- und Mitmachaktionen zu Hause auf der Homepage der Stadtbücherei und per social media anbieten: Das wird mal eine Anleitung für einen selbstgemachten LEGO- oder Lege-Trickfilm oder ein mit Hand und Fuß gemaltes Leinwandbild sein, ein cooler Basteltipp oder auch ein Experiment zum Nachmachen …


Die Angebote sind kostenfrei und ab 1. Mai nach und nach auf der Facebook-Seite „Oberursel im Dialog“ bzw. der Homepage der Stadtbücherei zu finden! „Wir sind uns bewusst, dass es viele Eltern in der langen Zeit der Kita-Schließung daheim oft schwer haben, die Kinder abwechslungsreich zu beschäftigen. Wir hoffen, mit diesem kreativen Angebot der Stadtbücherei das Durchhalten ein bisschen leichter zu machen“, so der Erste Stadtrat Christof Fink.

Christof Fink

Erster Stadtrat