top of page
Suche

Im Einwohnerbüro gelten wieder die normalen Öffnungszeiten - generell Terminvereinbarungen nötig


Während der Sommerferien wurde im Einwohnerbüro ein erweiterter Service angeboten: Immer mittwochs in der Zeit von 7.00 bis 12.00 Uhr konnten ohne vorherige Terminabsprache melde-rechtliche Angelegenheiten, wie das Beantragen eines Aus­weises oder die Anmeldung des Wohnsitzes, spontan erledigt werden.


Der Service war bewusst als temporäres Angebot angelegt. Insbesondere die hohe Nachfrage im Zusammenhang mit der Urlaubszeit sollte damit abgefangen werden. Mittlerweile hat sich die Situation wieder entspannt, es steht wieder ein ausreichendes Terminangebot zur Verfügung. Aktuell beträgt die Vorlaufzeit ca. 14 Tage.


Erster Stadtrat Christof Fink: „Die Corona-Situation ist weiterhin angespannt. Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger aber auch der Beschäftigten hat oberste Priorität. Die eingeschränkten Kapazitäten im Wartebereich stellen leider einen Engpass dar, den wir nicht kurzfristig beheben können.


Ein geordneter Besucherverkehr verringert das Infektionsrisiko - für beide Seiten. Deshalb müssen generell wieder Termine vereinbart werden.“


Öffnungszeiten des Einwohnerbüros

Das Einwohnerbüro ist wie folgt geöffnet:


Montag und Donnerstag

08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 - 18:00 Uhr


Dienstag, Mittwoch und Freitag

08:00 - 12:00 Uhr


Im Einzelfall können auch Termine außerhalb der oben genannten Zeiten vereinbart werden.


Termine am besten online buchen

Termine können bequem über das Internet gemacht werden. Auf der städti­schen Homepage https://www.oberursel.de gibt es dafür die Rubrik „Online-Termin für das Einwohnerbüro“. Der direkte Link lautet www.oberursel.de/online-termin.


„Wir haben mit dem ‚Dienstleistungs-Mittwoch‘ grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht. Wenn sich die Situation wieder normalisiert hat, werden wir dieses Modell sicher wieder anbieten“, so Christof Fink abschließend.



Christof Fink

Erster Stadtrat

Comments


bottom of page