top of page
Suche

Jugendsammelwoche 2021: Jugend­liche sam­meln für ihren Verein – Ausweise ab 15. 9. erhältlich


Die diesjährige Jugendsammelwoche findet in der Zeit vom 7. bis 17. Oktober 2021 statt. Wie in jedem Jahr wird die Jugendsammelwoche im Rahmen einer Haus- und Straßensammlung durch­geführt und dient vor allem dazu, Kinder- und Jugendgruppen in Vereinen und Verbänden die Gelegenheit zu geben, ihre Kassen aufzubessern.





Die gesammelten Beträge dürfen für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Fahrten, Zelt-, Erholungs- und Freizeitlager der öffentlichen und freien Jugendarbeit

  • Einrichtung und Ausbau von Räumlichkeiten der Jugendgruppen

  • Organisation, Aufbau und inhaltliche Arbeit der Jugendgruppen

  • Förderung von Maßnahmen der Jugendarbeit.


„Oberurseler Jugendgruppen und Vereinen wird mit dieser Sammlung eine gute Möglichkeit zur Aufbes­serung ihrer Gruppenkasse geboten. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die die Kinder und Jugendlichen mit ihrer Spende unterstützen und selbstverständlich soll die Durch­führung der Sammlung im Rahmen der gültigen Regelungen der Coronavirus-Schutzverordnung er­folgen“, so Erster Stadtrat Christof Fink.


Ab einem Betrag von zehn Euro können bei Bedarf Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.


Von den gesammelten Geldern verbleiben 50% bei den sammelnden Gruppen, 20% gehen an das Kreisjugendamt für die Aufgaben der Jugendarbeit, 30% erhält der Hessische Jugendring zur Förderung von Maßnahmen in der Jugendarbeit und Jugend­bildung.


Ausweise und Richtlinien zur Durchführung der Sammlung sind ab Mittwoch, 15. September 2021, im Rathaus, Geschäftsbereich Familie, Bildung und Soziales, Gebäude B, Erdgeschoss, Zimmer E 53, nach Terminabsprache, bei Manfred Förster unter Tel.-Nr. 06171/502293 bzw. per E-Mail unter manfred.foerster@oberursel.de erhältlich.



Christof Fink

Erster Stadtrat



Comments


bottom of page