• Admin

Städtische Veranstaltungen im Überblick!

Aktualisiert: 15. Feb 2019



Oberurseler Kulturprogramm 2019 mit Tradition und Moderne


Oberursel (Taunus) ist eine sehr aktive und lebendige Stadt mit einem vielfältigen gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Auch 2019 stehen wieder viele große Feste und Events auf dem Programm. Neben den großen städtischen Events und den Veranstaltungen des Kultur- und Sportfördervereins Oberursel e.V. (KSfO), bereichern vor allem die vielfältigen Aktivitäten der Vereine und Initiativen das kulturelle Leben in der Stadt.


Orscheler Karneval


Im Februar und März 2019 steht Oberursel ganz  im Zeichen des #Karnevals. #Oberursel ist die Hochburg des Karnevals im Taunus mit einer Vielzahl von Veranstaltungen in der närrischen Jahreszeit. Die Prunksitzungen der karnevalstreibenden Vereine starten in den kommenden Wochen. Die Prinzengala des amtierenden närrischen Oberhaupts, Marcel I., findet am 02.02.19 im Hotel Rilano statt.


Traditionell versuchen sich die Narren am 23. Februar 2019, um 11.11 Uhr, an der Erstürmung des Rathauses. Bürgermeister Hans-Georg Brum gibt sich derzeit noch kämpferisch. Aber nach den Erfahrungen der vergangenen 15 Jahre wird er insgeheim wieder mit einer Niederlage rechnen müssen. 

Brum: „Die Oberurseler leben und lieben ihr Brauchtum. Viele Menschen, insbesondere auch viele Kinder und Jugendliche, engagieren sich in den karnevalstreibenden Vereinen und treten auf die Bühne.“


Höhepunkt des närrischen Treibens ist der Taunus-Karnevalszug, der alljährlich zehntausende Besucher aus der Rhein-Main Region nach Oberursel zieht. Der Veranstalter, der Vereinsring Oberursel e. V., hat in diesem Jahr sensationelle 190 Zugnummern auf die Beine gestellt. Der närrische Lindwurm bewegt sich am 03.03.2019, pünktlich ab 14.11 Uhr, durch die Straßen der Stadt.


Alle Termine gibt es hier!



Aktiver fokus O.


Der fokus O., die Vereinigung der Selbständigen in Oberursel, bringt mit seinen Veranstaltungen viel Leben in die Oberurseler #Innenstadt. Auch 2019 sind traditionell


  • „Autos in der Allee“ am 27.+28.04.,

  • das Herbsttreiben am 14.-16.09. und

  • der Martinsmarkt 09.+10.11.


auf dem Programm zu finden.


Der fokus O. hat rund ums Jahr aber noch viel mehr zu bieten, ein Blick auf www.fokus-oberursel.de lohnt sich immer.



40. Oberurseler Brunnenfest


Das Oberurseler #Brunnenfest in der Altstadt ist das große Volksfest der Vereine in Oberursel. Auf sage und schreibe 40 erfolgreiche Jahre kann der Vereinsring Oberursel beim Oberurseler Brunnenfest zurückblicken.


Das Jubiläums-Brunnenfest findet in der Zeit vom 14.06. bis 17.06.2019 im Herzen der Altstadt statt. Auf den im Festgebiet verteilten Bühnen gibt es ein vielfältiges Programm von Rock bis Blasmusik. Die Stände der Oberurseler Vereine verwöhnen die Gäste mit den verschiedensten Köstlichkeiten. Heimelige Altstadthöfe bieten Raum für ruhigere Unterhaltungen.

Am Brunnenfest-Sonntag startet um 10.00 Uhr der traditionelle Brunnenfestlauf der TSG Oberursel.  


Bereits am 23.03.2019 wird die Brunnenkönigin beim Krönungsball in der Oberurseler Stadthalle inthronisiert.


Der Orscheler Sommer 2019


Der Orscheler Sommer startet in diesem Jahr am 09.06.2019 mit dem legendären #Fischerstechen auf dem Maasgrundweiher. Hobbykapitäne aus  Vereinen, Firmen und wild gemischten Teams versuchen - meist vergeblich - dem Sturz in die lauwarmen Fluten zu entgehen. 


Bis zum Ende der Sommerferien präsentiert der Verein Kunstgriff e.V. in Kooperation mit der Stadt Oberursel und einer ganzen Reihe von Vereinen und Initiativen einen Mix aus Musik, Varieté, Kino, dem Kurzfilm- und dem Afrikafestival und weiteren Überraschungen.


Am 14.07.2019 findet im Rushmoor Park wieder ein großes internationales Fest mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem außergewöhnlichen Musikprogramm statt. Orscheler und Auswärtige, auch mit Migrationshintergrund, treffen sich hier zum Austausch.


Natürlich finden alle Veranstaltungen im Orscheler Sommer stets unter dem Motto „draußen und umsonst“ statt. Der Orscheler Sommer ist eine große Erfolgsgeschichte des Vereines Kunstgriff und seiner  Unterstützer, die hier alljährlich mit einem großen Netzwerk ein vielfältiges und hochwertiges Kulturangebot für die Oberurseler auf die Beine stellen.  


Oberurseler Feyerey


Bereits zum 11. Mal verwandelt der Verein Ursellis Historica vom 03.08. bis  04.08.2019 die Portwiesen in ein riesiges mittelalterliches Spektakel. Neben zahlreichen mittelalterlichen Handwerkern und Verkaufsständen, bieten Tavernen und Gasthäuser ein weites Spektrum an Speis und Trunk. Gaukler, Musikanten und mittelalterliche Kampfkunst runden das abwechslungsreiche Programm ab. Das Gelage lockt bereits seit 10 Jahren die Mittelalterfans nach Oberursel. Das Fest in den Portwiesen zählt regelmäßig über 12000 Besucher.


Das #Weinfest: Oberursel genießt!


Vom 02.08.2019 bis 04.08.2019 steht Oberursel wieder ganz im Zeichen des edlen Rebensaftes. Auf dem Marktplatz – mitten im Herzen der historischen Altstadt -  wird dafür der Rheingau nach Oberursel geholt. Drei Tage lang heißt es dann - nach dem Slogan der Rheingauer Winzer: „Lebensfreude pur“. Hier kann man sich auf ein Gläschen treffen und schöne Stunden im Kreise von Familie und Freunden verbringen. Viele Besucher des Wein-festes kennen „ihre“ Winzer bereits seit Jahren und wissen schon heute, an welchen Ständen sie Wein und Sekt verkosten werden.


Die Oberurseler Kerben

Tradition und Moderne schließen sich in Oberursel nicht aus. In allen Ortsteilen gibt es eine aktive Kerbetradition mit großem ehrenamtlichem Engagement.

Den Kerbe-Auftakt macht der Stadtteil Stierstadt. Hier feiert der Kerbe- und Brauchtumsverein Stierstadt vom 12.07. bis 15.07.2019 traditionell seine Zeltkerb.


Im Anschluss veranstaltet der Vereinsring Oberstedten vom 19.07. bis 21.07.2019 mit seinen Mitgliedsvereinen die Straßenkerb auf der Hauptstraße.

Der Kerbeverein Bommersheim lädt vom 16.08. bis zum 18.08.2019 zur Kerb vor der Burgwiesenhalle ein.


Die Feuerwehr Weißkirchen veranstaltet vom 06.09. bis 09.09.2019 ihre Kerb am Feuerwehrgerätehaus.


Den Abschluss der Kerbe-Saison bildet vom 18.10. bis 22.10.2019 die Taunuskerb in der Altstadt. Um der Taunuskerb neue Impulse zu geben, haben sich eine ganze Reihe junger Leute aus dem Kreis der Kerbemädels und Kerbeborschen im vergangenen Jahr zusammengetan und den Brauchtumsverein Oberursel gegründet. Aus dem Stand hat der Verein 2018 bereits ein kleines Programm in der Altstadt auf die Beine gestellt. Der Brauchtumsverein erarbeitet aktuell in Kooperation mit der Stadt Oberursel eine Konzeption für die diesjährige Taunuskerb, um diese attraktiver zu gestalten. Man darf gespannt sein!

Bürgermeister Hans-Georg Brum: Ich freue mich, dass nun auch die Taunuskerb auf ehrenamtlicher Basis organisiert wird. Natürlich bekommt der Verein die nötige städtische Unterstützung.“


Weihnachtsmärkte


„Nachdem es im vergangenen Jahr große Diskussionen über den „abgespeckten“ Weihnachtsmarkt in der Innenstadt gab, haben wir den Markt für 2019 neu konzipiert und den Marktplatz wieder einbezogen“, erklärt Bürgermeister Brum.

Der Weihnachtsmarkt lockt vom 28.11. bis 01.12.2019 ins Innenstadtgebiet. Der Weg reicht wieder vom Rathausplatz (mit Kunsthandwerkermarkt im Rathaus und in der Stadthalle) über die Strackgasse zum Markplatz. Dort erwarten die Besucher der große Mittelaltermarkt und Weihnachtsstände im Vortaunusmuseum. Am Parkplatz am Urselbach werden Hütten und Eventflächen für Jung und Alt stehen. Ein weiteres Highlight, insbesondere für Familien, wird der Epinay-Platz sein: mit beleuchteter Pyramide, kleiner Bühne, vielen Mitmach-Angeboten für Kinder und der traditionellen Dampfeisenbahn.


Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Selbstverständlich wird es auch wieder weihnachtliche Konzerte auf den Plätzen und in der Christus-, der St. Ursula- und der Hospitalkirche geben.


Im Anschluss findet zum 4. Mal das Weihnachtsdorf als Innenstadttreffpunkt für Jung und Alt auf dem Rathausplatz statt.  Das Dorf ist in den letzten Jahren ein beliebter Treffpunkt für alle Oberurseler geworden und hat jeweils donnerstags bis samstags (05.12.-07.12., 12.12.-14.12., 19.12.-21.12., 27.12.-28.12.2019) von 16 bis 22 Uhr geöffnet.


An den Folge-Wochenenden bis zum Weihnachtsfest werden wieder die beliebten Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen (Weißkirchen, Stierstadt, Bommersheim, Oberstedten) stattfinden.  


Bürgermeister Hans-Georg Brum bedankt sich bei den Vereinen und Initiativen für die gute Zusammenarbeit.  „Das Ganze ist in dieser Form nur möglich, weil viele Bürgerinnen und Bürger aktiv mitwirken und sich mit vielen Ideen und großem ehrenamtlich Einsatz an der Vorbereitung und Durchführung beteiligen. Dem liegt eine gute und konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Zuständigen bei der Stadt, dem KSfO und den Vereinen zugrunde, ohne die vieles nicht möglich wäre. Vielen Dank an die Initiatoren, an alle  Mitwirkenden, an die Vereine und an die Sponsoren.“


Alle Veranstaltungen finden im Veranstaltungskalender unter www.Oberursel.de oder www.ksfo.de.


Hans-Georg Brum

Bürgermeister