top of page
Suche

Mitarbeiter/in (m/w/d) im kommunalen feuerwehrtechnischen Dienst gesucht


Die Stadt Oberursel (Taunus) ist Teil der prosperierenden Rhein-Main-Region. Für die Gefahrenabwehr unterhält die Mittelstadt eine Freiwillige Feuerwehr mit 256 aktiven Mitgliedern in fünf Stadtteilwehren. Die Stabstelle Brand- und Zivilschutz sorgt für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr, unterhält eine Brandschutzdienststelle und bearbeitet die Verwaltung des Feuerwehrwesens. Tagsüber unterstützen die Kolleginnen und Kollegen der Stabstelle den Einsatzdienst der freiwilligen Feuerwehr.

Bei der Stadt Oberursel (Taunus) ist bei der Stabsstelle 04 „Brand- und Zivilschutz“ zum nächst möglichen Termin die Stelle einer(s)


Mitarbeiter/in (m/w/d) im kommunalen feuerwehrtechnischen Dienst


neu zu besetzen. Bei der Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 41 Stunden, die nach EG 9a TVöD vergütet wird.


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Teilnahme an Einsätzen während der Dienstzeit zur Sicherstellung der Tagesalarmbereitschaft

  • Personalverwaltung und Fortbildungswesen der freiwilligen Feuerwehren

  • Immobilienverwaltung und Facility Management

  • Einsatzsachbearbeitung

  • Versicherungsabwicklung

  • Geräte- und Ausstattungsbeschaffung

  • Vertrags- und Vergabewesen

  • ·Assistenz des Stadtbrandinspektors


Wir erwarten:

  • Eine für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignete Ausbildung, in diesem Fall werden Ausbildungen als Verwaltungsfachangestellte/r oder in einem kaufmännischen Beruf bevorzugt

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur, Gruppenführer/in der Freiwilligen Feuerwehr, alternativ abgeschlossene Ausbildung zur/zum Werk- oder Berufsfeuerwehrfrau/-mann (B3-Ausbildung)

  • Mindestalter 18 Jahre / Höchstalter 35 Jahre

  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Atemschutzeinsatz (G 26.3)

  • Führerschein für die Klassen C bzw. CE

  • Gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Standardprogramme

  • Eigeninitiative, hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

  • ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität und Belastbarkeit

  • Serviceorientierung und Aufgeschlossenheit gegenüber den Anliegen der ehrenamtlichen tätigen Feuerwehrangehörigen


Wir bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag für eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

  • Tarifgerechte Bezahlung

  • Zulage für den kommunalen feuerwehrtechnischen Dienst

  • Jährliches Leistungsentgelt

  • Zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge (ZVK)

  • Möglichkeit der Übergangsversorgung gemäß den Vorschriften für den feuerwehrtechnischen Dienst

  • Kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet

  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

  • Fortbildungsmöglichkeiten


Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.05.2022 an den Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus), Postfach 1280, 61402 Oberursel (Taunus) oder per Mail an personalservice@oberursel.de


Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die/der Bewerber/in in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Comments


bottom of page