top of page
Suche

NBO übergibt Spende für bedürftige ältere Menschen


v.l.n.r.: Ellen Gromes, Stadtverwaltung Abteilung „Sozialberatung und Wohnungswesen“, Erster Stadtrat Christof Fink, Claudia Kersebaum, NBO, Wolfgang Börner, NBO, Bürgermeisterin Antje Runge

Zum siebten Mal nahm das Netzwerk Bürgerengagement Oberursel (NBO), die Ehrenamtsagentur der Stadt, mit einem Stand am Oberurseler Weihnachtsmarkt teil. Mit großem Erfolg und für einen guten Zweck: Die Einnahmen aus dem Verkauf von Glühwein, Alkoholfreiem, den „besten Schmalzbroten“ und den beliebten Waffeln werden wie immer gespendet.


Mit einem Teil der Einnahmen werden nun Wünsche von bedürftigen Seniorinnen und Senioren aus Oberursel erfüllt. Dafür übergab das NBO heute 2.000 Euro an den Sozialen Dienst der Stadt Oberursel. „Es ist uns ein großes Bedürfnis, Menschen in unserer Stadt zu helfen, denen es nicht ganz so gut geht wie anderen, gerade in diesen Zeiten“, erläutert Wolfgang Börner, einer der Ehrenamtlichen des NBO, den Hintergrund der Spende. „Wir bedanken uns beim NBO für diese großzügige Spende. Die Engagierten des NBO bieten mit ihrer wichtigen ehrenamtlichen Arbeit eine große Unterstützung in vielen Bereichen. Dass sie außerdem noch finanzielle Hilfe leisten, ist doppelt wertvoll“, würdigt Bürgermeisterin Antje Runge das NBO.


Ehrenamtliche werden immer gesucht

Möchten auch Sie sich ehrenamtlich betätigen? Die möglichen Aufgaben sind vielfältig: In der Seniorenarbeit, der Kinderbetreuung, in der Nachhilfe oder bei den Bücherflohmärkten in der Stadtbücherei werden immer weitere Unterstützerinnen und Unterstützer gesucht. Das NBO arbeitet mit 70 Partnerorganisationen zusammen, die auf unterschiedlichsten Gebieten Freiwillige suchen.


Aktuell werden dringend Freiwillige mit mathematischen und/oder Kenntnissen in technischen Berufen zur Unterstützung von Auszubildenden gesucht.


Wenn Sie sich für dieses oder ein anderes Ehrenamt interessieren, wenden Sie sich bitte an das NBO. Kontakt auch unter 06171 502 180 (Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört) oder zeit_spenden@oberursel.de.



Antje Runge

Bürgermeisterin

Commenti


bottom of page