top of page
Suche

Neubegrünung der Homburger Landstraße – Mäharbeiten am Samstag, 16.10.



Die Grünflächen an der Homburger Landstraße (Kreuzung „An den Drei Hasen“) werden im Zeitraum 19. bis 25. Oktober 2021 neu gestaltet und bepflanzt. Im Vorgriff wurden dafür bereits in den vergangenen Tagen einige Bäume gefällt und die Flächen für die Neugestaltung vorbereitet.

Die Maßnahme wurde erforderlich, da einige der Säuleneichen aufgrund von Schädlingsbefalls (u.a. durch Eichenprozessionsspinner) stark geschwächt und damit in ihrer Standfestigkeit beeinträchtigt waren. Aufgrund des beengten Standortes der Bäume im Straßenraum war davon auszugehen, dass diese sich nicht mehr aus eigener Kraft erholen können. Trotz regelmäßiger Pflege und Rückschnitten mehrten sich zudem Beschwerden von LKW-Fahrern über in den Straßenraum ragende Zweige.

Für die Neugestaltung der Flächen gibt es eine Detailplanung des Büros „eva distler naturnahes grün planung + gestaltung“ aus Weiterstadt. Gestaltungsziel ist die Neuanlage als magere, artenreiche Wildblumenflächen, die nur einmal jährlich gemäht werden müssen. Als Basis dient eine niedrige, magerwiesenartige Wildblumen-Schotterrasenmischung (mit reduzierten Gräseranteil), die auch gewisse Trittresistenz gewährleistet. Zusätzlich werden Initialstauden und Blumenzwiebeln gepflanzt.


Mäharbeiten auf der Homburger Landstraße am Samstag, 16. Oktober


Bereits am Samstag, 16. Oktober 2021, wird der BSO in der Zeit von 7.00 bis 14.00 Uhr den Grünstreifen an der Mittelleitplanke auf der Homburger Landstraße (zwischen Drei Hasen Brücke und Kreuzung Willy-Brandt-Straße/ Zeilweg) zurückschneiden.


In dieser Zeit steht nur ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung.


Christof Fink

Erster Stadtrat

Comments


bottom of page