top of page
Suche

Neues Antragsportal für Einspeiseanlagen der Syna



Seit Monaten verzeichnet die Syna einen enormen Anstieg, wenn es um Anfragen neuer Einspeiseanlagen geht. Im März dieses Jahres hat sich die Situation nochmal drastisch verschärft. Nicht zuletzt durch den Krieg in der Ukraine. Die Menschen in unseren Regionen wollen ihren Beitrag leisten und sich energieeffizienter aufstellen. Sie wollen die Energiewende vorantreiben und Einspeiseanlagen in ihrem Zuhause installieren. Als Netzbetreiber will die Syna dabei unterstützen und für einen möglichst reibungslosen Ablauf sorgen.


Eine ganz wesentliche Maßnahme konnte die Syna jetzt umsetzen: auf der Webseite www.syna.de ist seit dem 5. Oktober 2022 ein neues Antragsportal für Einspeiseanlagen (Photovoltaikanlagen und BHKW) für Installateurbetriebe und Betreiber bereitstellt.

Mit dem neuen Portal können die Errichter und Betreiber von Einspeiseanlagen:

  • Einspeiseanlagen PV und BHKW komplett digital beantragen

  • sämtliche Kommunikation zwischen den Beteiligten (Betreiber, Errichter, Syna) führen

  • spezifische Ansichten entsprechend ihrer Rolle als Betreiber bzw. Errichter einsehen

  • während des gesamten Prozesses den Überblick über den Status der Aktivitäten behalten

  • schneller die Einspeiseanlage ans Netz bringen


Ziel ist es, die Zufriedenheit der Bevölkerung zu erhöhen, die Bearbeitung der Anfragen deutlich zu beschleunigen und dadurch den „Rückstau“ zu reduzieren.






Comments


bottom of page