top of page
Suche

Oberursel feiert das 41. Brunnenfest – kostenfreie Anreise in Oberursel mit ÖPNV für alle

Aktualisiert: 1. Juni 2022



Vom 10. bis 13. Juni 2022 feiert Oberursel (Taunus) das 41. Brunnenfest. „Alle Bürgerinnen, Bürger und Gäste sind herzlich eingeladen, gemeinsam in der historischen Altstadt zu feiern“, so Bürgermeisterin Antje Runge. „Nach zweijähriger Pause wird das Brunnenfest 2022 etwas Besonderes, alle haben den jährlichen gesellschaftlichen Höhepunkt sehr vermisst und freuen sich darauf, endlich wieder gemeinsam in Orschels Gassen und Höfen zu feiern.“

Festprogramm


In der gesamten Altstadt laden die unterschiedlichsten Stände mit nationalen und internationalen Speisen und Getränken zum Verweilen ein. Auf dem Marktplatz bietet die „Frankfurter Volksbank Bühne“ ein buntes Programm, hier findet auch die Eröffnung statt am Freitag, 10. Juni 2022 um 18.30 Uhr.


Im Internationalen Dorf in der Weidengasse, ausgerichtet von der Stadt Oberursel, präsentiert sich traditionell der Verein zur Förderung der Oberurseler Städtepartnerschaften e. V. mit einem eigenen Stand und kulinarischen Köstlichkeiten. Auch dieses Jahr können sich die Gäste auf interessante Angebote freuen: französischen Käse, Crêpes, Rot- oder Rosé-Weine und englisches Bier aus Oberursel sowie persische Spezialitäten. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen und Plaudern ein.


Vergnügungspark Bleiche


Auf der Bleiche erwartet die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher ein moderner Vergnügungspark. Neben den Publikumslieblingen Skipper und Autoscooter locken weitere Fahrgeschäfte, mit dem Riesenrad gastiert wieder ein absolutes Highlight auf dem Brunnenfest. Losbuden und viele weitere Attraktionen runden das Angebot ab – für Jede und Jeden sowie alle Altersgruppen ist etwas dabei!


Kinderprogramm


Neben den Ständen in der Altstadt und dem Vergnügungspark auf der Bleiche wird auch für Kinder einiges geboten. So startet am Samstag, 15. Juni 2022, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr wieder die traditionelle „Kindermeile“ in der Oberen Hainstraße. Hier bieten der Kultur- und Sportförderverein und das Kinderhaus gemeinsam mit verschiedenen Vereinen und Institutionen viel Spiel und Spaß für kleine Besucherinnen und Besucher. Kostenlose Bastelangebote und Bewegungsspiele aller Art laden zum Mitmachen ein.

Integration


Das Netzwerk „oberursel all´inclusive“, ein Verbund der Oberurseler Schulen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, lädt bereits zum 8. Mal zum Bandmeeting in den Museumhof am MarktpIatz ein. Am Brunnenfestsamstag, 11. Juni 2022, spielen zwischen 14.00 und 17.00 Uhr die Band „höRstuRtz" (Oberurseler Werkstätten) und die „Tom & Jerries“ aus Oberursel. Im Sinne einer kulturellen Inklusion begegnen sich dabei junge Musikerinnen und Musiker mit und ohne Beeinträchtigungen. Im musikalischen Miteinander und in der entspannten Atmosphäre im Publikum entsteht Raum für unvoreingenommenes Miteinander. Der Eintritt ist frei – das Bandmeeting wird dankenswerterweise wieder gesponsert von der Taunus Sparkasse und dem Kultur- und Sportförderverein Oberursel (KSFO).

Zukunft Innenstadt: Bürgerbeteiligung

An einem Infostand auf der Kindermeile in der Oberen Hainstraße können Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 11. Juni, nachmittags, mit städtischen Vertreterinnen und Vertretern direkt Kontakt aufnehmen und mehr zum Beteiligungsprozess „Zukunft Innenstadt“ erfahren und ihre Ideen einreichen. Es gibt auch die Möglichkeit, einen Rundgang zu dem Thema zu begehen. Dabei geht es um die Gestaltung der Oberurseler Plätze und berücksichtigt neben der Aufenthaltsqualiät die Anforderungen aus dem Klimawandel.

Sport: Brunnenfestlauf am Sonntag


Am Sonntag, 12. Juni 2022, veranstaltet die TSGO bereits zum 15. Mal den beliebten Brunnenfestlauf. Beim 2,5 km Schülerlauf, dem 5 km-Einsteiger- und Jugendlauf, dem 10 km-Lauf, dem Halbmarathon oder dem 1 km-Bambinilauf (Starts ab 10:00 Uhr, Siegerehrungen um 11:50 und 13:00 Uhr) kann jeder sein sportliches Können unter Beweis stellen. Start und Ziel sind jeweils auf dem Historischen Marktplatz. Anmeldungen und weitere Infos unter www.brunnenfestlauf.de.


Online ist die Voranmeldung bis zum 08.06.2022 möglich. Check-In und die Möglichkeit der Nachmeldung ist am Sonntagmorgen von 08:00-09:30 in der Mensa der Grundschule Mitte. Für den Schülerlauf gibt es eine separate Startnummernausgabe von 11:30-12:00 Uhr an der Bühne auf dem Marktplatz. Dort erhalten auch die Bambinis ihre Startnummer zwischen 11:00 und 12:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Änderungen im Straßenverkehr und Beeinträchtigungen für Anwohnerinnen und Anwohner


Bürgermeisterin Antje Runge appelliert an die Festbesucher, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Fahrrad zu kommen, damit möglichst wenige Engpässe im Bereich der Parkplätze entstehen. Während des Oberurseler Brunnenfestes stellt die Stadt Oberursel (Taunus) alle öffentlichen Verkehrsmittel (Stadtbus, U-Bahn und S-Bahn) kostenfrei zur Verfügung. Von Freitag, 10. Juni (Betriebsbeginn), bis Montag, 13. Juni 2022 (Betriebsende) können alle Fahrgäste den ÖPNV in Oberursel gratis nutzen.


Neben den Parkhäusern werden drei größere Parkflächen rund um die Innenstadt ausgeschildert und können von Besucherinnen und Besuchern genutzt werden: der Rolls-Royce-Betriebsparkplatz, das Parkdeck an der Feldbergschule und der Park & Ride Platz am Bahnhof.


Innerhalb des Festgebietes wird es zu Beeinträchtigungen für Anwohnerinnen und Anwohner kommen. Bürgermeisterin Antje Runge bittet daher alle bereits vorab um Verständnis: „Wie bei allen Festen in dieser Größenordnung sind Beeinträchtigungen nie auszuschließen. Alle Beteiligten werden jedoch sehr bemüht sein, diese auf ein möglichst erträgliches Maß zu reduzieren.“

Bei Beschwerden können sich Bürgerinnen und Bürger an die „Brunnenfestwache“ in der Stadtbücherei bzw. die Polizeistation wenden. Die Brunnenfestwache ist am Freitag und Samstag von 18.00 bis 2.00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 06171 502-453 zu erreichen. Sonntag und Montag werden Beschwerden von der Polizeistation unter der Nummer 06171 62400 entgegengenommen.

Während der Festtage darf bis zu folgenden Uhrzeiten Musik gemacht werden: Freitag und Samstag bis 24.00 Uhr, Sonntag und Montag bis 23.00 Uhr. Ausschankende im gesamten Festgebiet und Betriebszeitende für die Fahrgeschäfte auf der Bleiche ist am Freitag und Samstag um 1.00 Uhr und Sonntag und Montag jeweils um 24.00 Uhr. Aus Rücksicht auf die Nachtruhe der Anwohnerinnen und Anwohner werden die Standbetreiber, aber auch die Besucherinnen und Besucher gebeten, diese Zeiten einzuhalten.


Folgende Straßensperrungen sind vorgesehen:

  • Die Straße „An der Herrenmühle“ wird durchgängig mit Absperrzäunen versehen und am oberen und unteren Ende durch je zwei zusätzliche Mitarbeiter eines Security-Unternehmens personell besetzt. Die Zufahrten werden mit Rolltoren gesichert, welche im Bedarfsfall für Einsatzkräfte durch die Sicherheitsmitarbeiter geöffnet werden können. Darüber hinaus wird am Treppenabgang von der Obergasse zur Straße An der Herrenmühle ein Bauzaunelement installiert. Diese Maßnahmen sind notwendig, weil es durch die sich dort versammelnden Menschenmassen zu unzumutbaren Belästigungen der Anwohner kam. Der Treffpunkt auf der Mauer ist daher in diesem Jahr nicht mehr zugänglich.


Donnerstag, 9. Juni, ab 8.00 Uhr bis Dienstag, 14. Juni 2022:

Am Rahmtor, Eppsteiner Straße, Weidengasse, Marktplatz, Ackergasse, Schlenkergasse, Portstraße, Heinestraße


Freitag, 10. Juni, ab 18.00 Uhr bis Dienstag, 14. Juni 2022:

Marienstraße, Silcherstraße, Schulstraße, Hollerberg, Im Portugall, Marxstraße, Korfstraße, Obere Hainstraße, Homm-Kreisel in Richtung Eppsteiner Straße

Während der folgenden Zeiten sind die o. g. Straßen voll gesperrt:

  • Freitag, 10. Juni: 18.00 bis 1.00 Uhr

  • Samstag, 11. Juni: 12.30 bis 1.00 Uhr

  • Sonntag, 12. Juni: 9.00 bis 1.00 Uhr

  • Montag, 13. Juni: 19.00 bis 1.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Anwohner, Anlieger und Lieferanten die Straßen befahren. Jedoch können der westliche und südliche Bereich der Altstadt nur über die Füllerstraße/ Altkönigstraße und der östliche Bereich nur über den Homm-Kreisel/ Eppsteiner Straße erreicht werden.

Während der Vollsperrung kann die Eppsteiner Straße nicht angefahren werden. Es ist nur die Möglichkeit gegeben, aus dem Bereich Ackergasse, Untere Hainstraße über die Eppsteiner Straße abzufahren.


Durchfahrtsberechtigungsausweise für Anwohner werden nicht ausgegeben. Die Zeiten der Vollsperrungen sind verbindlich.


Außerdem wird darauf hingewiesen, dass in zahlreichen Straßen rund um das Festgebiet die Verkehrsführung, gerade im Hinblick auf die Einbahnstraßenregelung, geändert wird.


Änderung der Verkehrsführung


Donnerstag, 9. Juni, ab 8.00 Uhr bis Dienstag, 14. Juni 2022:

Die Hospitalstraße ab Schulstraße wird zur Einbahnstraße in Richtung Korfstraße. Aus der Unteren Hainstraße kann nur rechts in Richtung Homm-Kreisel abgefahren werden.


Freitag, 10. Juni, ab 18.00 Uhr bis Dienstag, 14. Juni 2022:

  • Marxstraße: Abbiegen in die Straße Im Portugall ist nur links (in Richtung Hohemarkstraße) möglich

  • Marxstraße: ab der Rolls-Royce-Wiese ist die Einfahrt in Richtung Im Portugall nicht möglich

  • Portstraße: Abbiegen in die Silcherstraße ist nur rechts möglich

  • Obere Hainstraße/ Eppsteiner Straße: Abbiegen ist nur links möglich

  • Altkönigstraße: Abbiegen in die Marienstraße ist nicht möglich

Haltverbote

  • ab Dienstag, 7. Juni 2022:

An der Herrenmühle, Parkplatz Bleiche, Hegarstraße, Untere Marktplatzstraße, Marktplatz, Weidengasse und Wiederholtstraße

  • ab Mittwoch, 8. Juni 2022:

Schlenkergasse, St.-Ursula-Gasse und Eppsteiner Straße

  • ab Donnerstag, 9. Juni 2022:

Obere Hainstraße, Obergasse bis „An der Burg“,

An der Burg

  • ab Freitag, 10. Juni 2022:

Silcherstraße, Zelterstraße, Im Portugall, Portstraße, Heinestraße, Marxstraße, Steinmühlenweg, Marienstraße

Wegen des Brunnenfestlaufes kommt es am Sonntag, 12. Juni 2022, in der Zeit von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr zur Sperrung folgender Straßen:

  • Füllerstraße

  • Am Rahmtor

  • Altkönigstraße ab Brüder-Winter-Straße

  • Königsteiner Straße.


Gelaufen wird auch durch die Herzog-Adolph-Straße, den Maasgrundweg und den Altenhöfer Weg, hier kann es zu Behinderungen kommen. Die Anwohner werden um Verständnis und erhöhte Vorsicht gebeten. Zusätzlich wird während der Starts zwischen 10.00 und 10.20 Uhr der Verkehr in der Oberhöchstadter Straße/ Füllerstraße in Richtung Kronberger Straße bei Ankommen der Läufer durch die Polizei kurzfristig angehalten. Die Zu- und Abfahrt zum Dorint Hotel und dem Sportplatz Stierstadter Heide muss über die Straße „An der Heide“ erfolgen.

Der Abbau des Brunnenfestes erfolgt am Dienstag, 14. Juni 20122, in der Zeit zwischen 9.00 und 21.00 Uhr. Auch hierbei kann es noch zu Verkehrsstörungen kommen.


Im Hinblick auf die leider in jedem Jahr zu bemängelnden Falschparker weist die Ordnungsbehörde darauf hin, dass die Stadtpolizei auch in diesem Jahr, wenn erforderlich, einschreiten wird. Die Stadtpolizei hat die Anweisung, dass Pkws, die z.B. Rettungsfahrzeuge behindern, unverzüglich abgeschleppt werden. Dies gilt auch für Fahrzeuge, die in verkehrsberuhigten Bereichen außerhalb der Parkmarkierungen abgestellt sind.


Auch in diesem Jahr gibt es für Anwohnerinnen und Anwohner des Brunnenfest-Gebietes, die aufgrund des Festes ihren regulären Stellplatz (auf dem eigenen Grundstück oder dem gemieteten Parkplatz) nicht anfahren können wieder die Möglichkeit, das Auto während des Brunnenfestes und des Auf- und Abbaus (Mittwoch, 8. Juni bis einschließlich Dienstag, 14. Juni 2022) kostenlos in den Parkhäusern „Altstadt“ oder „Stadthalle“ abzustellen. Alle Berechtigten können ihr Parkticket am Mittwoch, 1. Juni oder Donnerstag, 2. Juni 2022 (jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr), im Erdgeschoss des Oberurseler Rathauses, Raum E 08 oder E07, gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises und Kfz-Scheines, abholen. Pro Person bzw. Ausweis wird nur ein Parkticket ausgegeben. Anwohnerinnen und Anwohner, die diesem Zeitraum kein Parkticket abholen können, melden sich bitte im Rathaus bei Mathias Brand, Tel. 06171 502-419 oder per E-Mail unter mathias.brand@oberursel.de zur Terminvereinbarung.

Antje Runge

Bürgermeisterin

Comments


bottom of page