• Admin

Oberursel ist Sportstadt




Termine und Investitionen  2019


Die Stadt Oberursel mit ihren zahlreichen Sportanlagen und ihrem aktiven Vereinsleben definiert sich als die Sportstadt im Hochtaunuskreis. In über 40 Sportvereinen treiben rund 18.000 Oberurseler Bürger/innen regelmäßig Sport und engagieren sich ehrenamtlich in Vorständen oder als Übungsleiter/innen.

Mit ihren vielfältigen Übungs-, Trainings- und Kursangeboten in den verschiedensten Sportarten decken die Sportvereine eine breite Palette im Wettkampf- und Breitensport ab. Sie erreichen damit viele Bevölkerungsgruppen und leisten darüber hinaus für die Stadt Oberursel (Taunus) einen wichtigen Beitrag in der Jugendarbeit, der gesundheitlichen Vor- und Nachsorge, der Bildung, der Integration von Bürgern mit Migrationshintergrund und für das gesellschaftliche Miteinander in Oberursel.


„Die notwendigen Arbeiten in den Sportvereinen werden fast ausschließlich ehrenamtlich erbracht. Dies gilt für die Vorstandsarbeit, die Trainer, die Betreuer und alle Aktiven in den Vereinen. Das ehrenamtliche Engagement kann nicht hoch genug bewertet werden“, lobt Bürgermeister Hans-Georg Brum.


Investitionen trotz knapper Kassen!


Im November 2018 wurde die zweite Auflage und somit die Fortschreibung des Sportstättenbedarfs- und Entwicklungsplanes von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oberursel (Taunus) beschlossen.

Die im Rahmen des ersten Plans 2015 erstellte Prioritätenliste wurde  trotz    Haushaltskonsoli-dierung und massiven Einsparungen  in weiten Teilen umgesetzt.  „Dies unterstreicht die gesellschaftliche Relevanz des Sports und der Sportförderung in Oberursel durch die politischen Gremien“, so Bürgermeister Hans-Georg Brum.


Auch für die Jahre 2019-2021 stehen umfangreiche Investitionen in die kommunalen und vereinseigenen Sportstätten an. Beispielhaft seien hier der neue Anbau eines Umkleide- und Sanitärtraktes beim 1. FC 04 Oberursel auf der Stierstadter Heide, der Neubau von drei Beachballfeldern auf der Sportfläche im Rushmoorpark und der Neubau eines Kunstrasenplatzes für den 1. FC 06 Weißkirchen genannt. „In den Jahren 2019-2021 sind für Investitionsmaßnahmen in die Sportinfrastruktur rund 1,8 Millionen Euro im Investitionshaushalt der Stadt Oberursel vorgesehen“ so Bürgermeister Hans-Georg Brum.


Höher, schneller, weiter – Sportlerehrung 2018


Am 15.03.2019 organisiert der Kultur- und Sportförderverein Oberursel e. V. wieder in Kooperation mit der Stadt Oberursel die alljährliche Sportlerehrung. Nachdem die Zahl an zu ehrenden Sportlern in den vergangenen Jahren erfreulicherweise stetig zugenommen hat, findet die Ehrung erstmals in der  Oberurseler Stadthalle statt. Im festlichen Rahmen mit buntem Sport- und Kulturprogramm werden die großartigen Leistungen geehrt. Darüber hinaus werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den Sportvereinen für ihre langjährige Arbeit in den Vereinen geehrt. Zum ersten Mal werden auch Menschen mit Handicap aus einem Projekt des Golfclubs Skyline Oberursel für ihre Leistungen ausgezeichnet. Moderiert wird die Veranstaltung von Markus Philip, Sportmoderator des Hessischen Rundfunks.


Go Dege go! Radklassiker am 01. Mai


Traditionell führt das Radrennen „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ auch 2019 am 1. Mai wieder durch Oberursel (Taunus). Gegen 13.00 Uhr tragen die Profis eine rasante Sprintwertung auf dem Marktplatz aus. Dort wird es in diesem Jahr wieder ein Streckenfest geben. „Ich hoffe natürlich auf einen Sieg unseres Lokalmatadoren John Degenkolb vor heimischer Kulisse“, so Brum.


Der Ball rollt!


Zum 50. Mal findet in diesem Jahr das Internationale Pfingstturnier der SC Eintracht Oberursel statt. Vom 08.06. bis 09.06.2019 spielen die D-Junioren renommierter Vereine auf dem 2018 fertiggestellten neuen Rasenplatz um den Siegerpokal. Auch in diesem Jahr werden wieder junge Fußballer aus den Partnerstädten am Turnier teilnehmen.


Brunnenfestlauf


Am Brunnenfest-Sonntag, 16.06.2019, startet pünktlich  um 10.00 Uhr der traditionelle Brunnenfestlauf der TSG Oberursel auf dem Historischen Marktplatz. Neben den traditionellen Distanzen 5 km und 10 km sowie dem Halbmarathon wird es in diesem Jahr erstmalig einen 2,5 km Schülerlauf geben.


Oberurseler Stadtmeisterschaft im Tennis


Der Tennisclub Weißkirchen veranstaltet vom 17.06. bis 23.06.2019 die Oberurseler Stadtmeisterschaften im Tennis auf dem Vereinsgelände an der Oberurseler Straße. Im Jahr 2015 haben die Vereine nach 20 Jahren Pause dieses Format sehr erfolgreich wieder aufgelegt.


Platzwechsel – Bewege Dein Leben!


„Platzwechsel“ ist ein bundesweites Kooperationsprojekt des Deutschen Olympischen Sportbundes  (DOSB) und der Team Gesundheit GmbH in Kommunen, bei welchem Sportvereine, Krankenkassen und Kommunen gemeinsam die Bewegungsförderung und Schaffung bewegungsfreundlicher Strukturen in Kommunen, Städten oder Stadtteilen vorantreiben. Durch niederschwellige, attraktive Angebote und Maßnahmen soll die Zielgruppe der jungen Erwachsenen (ca. 20-40 Jahre) wieder zu mehr Bewegung motiviert werden. In Oberursel wird das Projekt in Kooperation zwischen Stadt Oberursel und der TSG Oberursel durchgeführt. Die Auftaktveranstaltung findet am 16.06.2019 auf dem Oberurseler Marktplatz statt. Angesprochen werden vor allem Menschen, die nicht in Sportvereinen organisiert sind und momentan nicht regelmäßig Sport treiben.


Support your local Team!


Die vorgenannten Veranstaltungen zeigen nur beispielhaft die große Vielfalt an sportlichen Angeboten in Oberursel. Neben den großen Sportveranstaltungen finden ganzjährig Turniere, Spiele und Wettkämpfe der Oberurseler Sportvereine statt. Bürgermeister Hans-Georg Brum ruft die Oberurseler Bürger dazu auf: „Besuchen Sie die Spiele und Wettkämpfe der Oberurseler Sportvereine! Hier wird auf hohem Niveau Sport getrieben. Es muss nicht immer die Commerzbank Arena sein…“


Hans-Georg Brum

Bürgermeister