• tinasalzwedel

Oberursel repariert wieder

Sechs Monate konnte der Termin coronabedingt nicht stattfinden, nun soll es unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder losgehen. Am 10. Oktober 2020 wird der beliebte Reparaturtermin des Netzwerks Bürgerengagement Oberursel (NBO), der Ehrenamtsagentur der Stadt, wieder aufgenommen. Die Werkstatt ist wie gewohnt im Hieronymi- Saal, Rathaus Oberursel, Seiteneingang und von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Die Veranstaltung unterliegt natürlich den besonderen Hygienevorschriften (Abstand, Mund-Nasenmaske) und weiteren kleinen Einschränkungen: Anders als sonst müssen sich die Gäste bis zum 3. Oktober unter Angabe des zu reparierenden Geräts und mit Namen, Anschrift und Telefonnummer anmelden. Per Mail unter zeit_spenden@oberursel.de oder telefonisch unter 06171-502-180 (Anrufbeantworter).

Bis zum 7. Oktober erhalten Sie Rückmeldung, ob Ihr Gerät angenommen werden kann und Sie bekommen ein Reparaturzeitfenster mitgeteilt - Maske bitte nicht vergessen!

Im Normalfall konnten pro Termin zwischen 30 und 35 Geräte von bis zu 17 Reparierern „behandelt“ werden. Um die Hygienevorschriften einzuhalten, wird es bis auf Weiteres nur vier Arbeitsplätze geben können.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Börner, Tel.: 06171-24935

In der Coronahilfe des Netzwerkes wird weiter Hilfe angeboten: Mitbürger/innen, die das Haus nicht verlassen sollen oder wollen, können sich nach wie vor für die Einkaufshilfe der Ehrenamtlichen anmelden (Kontaktdaten des Büros wie oben oder online unter www.corona-oberursel.de).

Hans-Georg Brum

Bürgermeister


Tags