top of page
Suche

Offener Montagstreff im Kinderhaus für ukrainische Kinder und ihre Familien



Im Kinderhaus, Jean-Sauer-Weg 2, gibt es seit einiger Zeit den „Montagstreff“. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr besteht hier für ukrainischen Familien und ihre Oberurseler Gastfamilien die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und der Vernetzung. Das wöchentliche Treffen dient dazu, den Geflüchteten aus der Ukraine ihre Ankunft hier in Oberursel so reibungslos wie möglich zu gestalten und die ukrainischen Familien willkommen zu heißen.



Erstmals hat der Treff Ende März stattgefunden. Durch die Vernetzung von deutschen Gastfamilien aus Oberursel kam der Wunsch auf nach Erfahrungsaustausch rund um die Themen Anmeldung, Kitaanbindung, Wohnungssuche, Schulanmeldung, Arbeitserlaubnis etc.. Es gab viele Fragen, die gemeinsam mit den Gästen zu besprechen waren. Dabei erhielt der Treff eine große Unterstützung durch ehrenamtliche Übersetzerinnen, unter anderem Lucia Zenker, die es ermöglichten, den Gästen zu erklären, was auf sie zukommt.



Gemeinsam mit der Unterstützung und Spenden des Tabak-Carree-Rhode wurde außerdem ermöglicht, ca. 50 Schulkindern ein Schulstarterpaket zu überreichen, Fahrradhelme und Kindersitze an ukrainische Familien auszugeben und Nataliya Pryvalova als russisch und ukrainisch sprechende Psychotherapeutin zur Unterstützung der Geflüchteten zu gewinnen. Somit konnte eine für die Geflüchteten kostenfreie, traumasensible Psychotherapie angeboten und ein Psychologisches Erste Hilfe Angebot zur Verfügung gestellt werden.

Wann: Jeden Montag

Uhrzeit: 10.00 bis 12.00 Uhr

Wo: Städtisches Kinderhaus Oberursel, Jean-Sauer-Weg 2, 61440 Oberursel

Telefon: 06171 22142

Christof Fink

Erster Stadtrat


Comments


bottom of page