top of page
Suche

Platz 1 im Hochtaunuskreis: Oberursel siegt beim Stadtradeln!



12. STADTRADELN: Oberursel erradelt Platz 1 im Hochtaunuskreis mit 34 Teams und 132.269 Kilometern!


Der deutschlandweite Klima-Bündnis-Wettbewerb STADTRADELN fand im Juli statt, nun endete die Nachtragefrist und die Ergebnisse liegen final vor. 775 Radlerinnen und Radler legten in 34 Teams 132.269 Radkilometer zurück. Damit liegt die Stadt im Hochtaunuskreis, bezogen sowohl auf die geradelten Kilometer als auch auf die Kilometer pro Einwohnerin/Einwohner, auf Platz 1. „Ich danke allen Stadtradlerinnen und –radlern, die als ein Team diese beachtliche Leistung erbracht haben. Die Themen Radfahren, Mobilitätswende, Klimaschutz und Gemeinschaftsgefühl sind fest in unserer Stadt verankert. Die Zahlen sprechen für sich, Radfahren hat in Oberursel eine hohe Priorität und ich verspreche, Oberursel weiterhin fahrradfreundlich zu entwickeln“, zeigt sich Bürgermeisterin Antje Runge begeistert über das Ergebnis.

Insgesamt wurden mit den geradelten Gesamtkilometern im Vergleich zu Autofahrten 20 Tonnen Kohlendioxid vermieden. „Eine Tonne CO₂ ist gleich viel wie...

  • 3.300 Kilometer mit einem Benzinauto

  • eine Flugstrecke von Frankfurt nach New York

  • 8.800 Becher Kaffee*


Neben den erwachsenen Radlerinnen und Radlern waren vor allem die Schulen und Kitas mit großem Engagement dabei.


Vier Grundschulen, zwei weiterführende Schulen und zwei Kitas sind mit insgesamt 456 Personen – mehr als die Hälfte aller Teilnehmenden – 60.813 Kilometer geradelt. Das ist fast die Hälfte aller geradelten Kilometer! Dabei hat die Grundschule Weißkirchen mit 22.270 Kilometern den 1. Platz und die Burgwiesenschule aus Bommersheim mit 21.551 Kilometern den 2. Platz im gesamten Hochtaunuskreis erradelt. Bürgermeisterin Antje Runge: „Dieses tolle Ergebnis zeigt, dass das Radfahren schon den Kleinen sehr viel Spaß macht. Dabei werden die Weichen für das zukünftige Mobilitätsverhalten spielerisch gestellt.“


In der Wertung „Fahrradaktivstes Kommunal-parlament“ wird Oberursel auf Platz 2 gelistet mit 67,3 Kilometern pro Parlamentarierin/ Parlamentarier. Darunter beteiligten sich 27 Mitglieder des Kommunalparlaments. Von den Parteien waren die Teams GRÜN fährt Rad!, Linksradeln, Rote Radler - SPD, OBG Freie Wähler, Team CDU und FDP Oberursel (Reihenfolge nach Ergebnis) am Start, das Team GRÜN fährt Rad! hatte dabei die Nase vorn.

Auch viele Oberurseler Vereine, Unternehmen und private Gruppen beteiligten sich sehr aktiv, das beste Team in der Gesamtwertung war auf Platz 3 TVW-Radler (Turnverein 1889 Weißkirchen/Ts e.V.) mit 8.083 Kilometern. „Besonders stolz bin ich und danke herzlich, dass das Team „BSO-Rathaus-Stadtwerke“ als Betriebsergebnis im Bereich Unternehmens-Mitarbeitendensport am meisten Kilometer zurückgelegt hat. Das Ergebnis und die gemeinsame Teilnahme am Stadtradeln zeigen die Verbundenheit untereinander wie auch den bewussten Umgang mit dem Thema Mobilität in der Verwaltung. Ganz nach dem Motto: Ein Team – eine Stadt – für Oberursel!“


Teamergebnisse

  • Platz 1: TVW Radler

42 Radelnde legten 8.083 km zurück,

CO2-Vermeidung: 1.245 kg

  • Platz 2: GRÜN fährt Rad!

34 Radelnde legten 7.693 km zurück,

CO2-Vermeidung: 1.185 kg

  • Platz 3: BSO-Rathaus-Stadtwerke

25 Radelnde legten 7.422 km zurück,

CO2-Vermeidung: 1.143 kg


Einzelergebnisse

  • Platz 1

Günther Kulessa, 2.128,7 km, 327,8 kg CO2

aus Team „Alles Fahrbar“

  • Platz 2

Robert Schopplich, 1.738 km, 267,7 kg CO2

aus Team „Grundschule Burgwiesenschule“

  • Platz 3

Tobias Reinwald, 1.241 km, 191,1 kg CO2

aus Team „BSO-Rathaus-Stadtwerke“

Günther Kulessa, 1.302,8 km, 200,6 kg CO2

aus Team „Alles Fahrbar“


SCHULRADELN


Die ersten Plätze werden mit jeweils 100 Euro und die zweiten und dritten Plätze mit jeweils 50 Euro prämiert.

Die erfolgreichsten Grundschulen:

  • Platz 1: Grundschule Weißkirchen

162 Radelnde legten 22.270 km zurück,

CO2-Vermeidung: 3.430 kg

  • Platz 2: Grundschule Burgwiesenschule

160 Radelnde legten 21.551 km zurück,

CO2-Vermeidung: 3.319 kg

  • Platz 3: Grundschule Mitte

47 Radelnde legten 5.233 km zurück,

CO2-Vermeidung: 806 kg


Dieses Jahr haben auch zwei weiterführende Schulen teilgenommen:

  • Platz 1: Gesamtschule Stierstadt

20 Radelnde legten 3.742 km zurück,

CO2-Vermeidung: 576 kg

  • Platz 2: Gymnasium Oberursel

9 Radelnde legten 1.533 km zurück,

CO2-Vermeidung: 236 kg


Zwei Kindertagesstäten waren in diesem Jahr auch dabei:

  • Platz 1: Waldzwerge Oberursel

14 Radelnde legten 1.723 km zurück,

CO2-Vermeidung: 265 kg

  • Platz 2: Taunuswichtel

7 Radelnde legten 1.126 km zurück,

CO2-Vermeidung: 173 kg


Weitere Auswertungen und Informationen gibt es unter https://www.stadtradeln.de/oberursel-taunus.


* Quelle: https://www.myclimate.org/, Stand: 6.1.22


Antje Runge

Bürgermeisterin

Comments


bottom of page