top of page
Suche

Re-Start des Flohmarktes in der Adenauerallee am Samstag, 17. Juli

Aktualisiert: 9. Juli 2021

Re-Start des Flohmarktes in der Adenauerallee am Samstag, 17. Juli – Kartenvergabe am Montag, 12.07.



Das lange Warten für die Standplatzbetreiber und Besucher des beliebten Flohmarkts in der Adenauer Allee hat ein Ende – Keller und Dachböden dürfen wieder geräumt werden! Am Samstag, 17. Juli 2021, findet der beliebte Flohmarkt endlich wieder statt, von 7.00 bis 13.00 Uhr in der Adenauerallee, Frankfurter Landstraße, Nassauer Straße und auf dem Bahnhofsvorplatz. Um weiterhin den Verordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus gerecht zu werden, wird der Flohmarkt vorerst nicht in der altbekannten Größe und Form stattfinden können. Die Anzahl der Standplätze wird daher zum Schutze der Aussteller und Besucher auf 110 Plätze sowie 25 Kinderplätze reduziert.

Zu beachten ist, dass die Kinderstandplätze nicht mehr frei belegt werden können und dass für diese ebenfalls eine vorherige Anmeldung bei der Stadt Oberursel zu den unten genannten Zeiten erfolgen muss. Die Kinderstandplätze werden aber weiterhin kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Vergabe der Standplatzkarten erfolgt für jeden einzelnen Flohmarkttermin, Reservierungen für die folgenden Termine sind nicht möglich. Am Markttag können für Spontanentschlossene keine Standplätze vergeben werden.


Die Vergabe der Standplatzkarten für den Flohmarkt findet am Montag, 12.07.2021, in der Zeit von 9 Uhr bis 13.30 Uhr im Rathaus statt. Das Rathaus wird für die Personen, die sich eine Standplatzkarte zum Preis von 20 EUR oder eine Kinderstandplatzkarte sichern wollen, ab 9 Uhr zugänglich sein. Die Personen werden – unter Wahrung des Mindestabstands von 1,50 m und mit medizinischer Maske (bitte mitbringen und im Rathaus sowie in der Warteschlange tragen) – über Wegweiser zu einem Büro geführt, in der dann die Standplatzkarten gegen 20 EUR in bar erhältlich sind. Eine Kartenzahlung ist nicht möglich. Der Haupteingang des Rathauses ist für andere Besucherinnen und Besucher des Rathauses freizuhalten. Pro Person kann nur eine Karte erworben werden. Wegen des Corona-bedingt begrenzten Standplatzangebots ist es nicht möglich, eine weitere Karte für eine bevollmächtigte Person zu erwerben.


Für Rückfragen stehen die MitarbeiterInnen des Einwohnerbüros unter der Rufnummer 06171 502-262 gerne zur Verfügung.


Damit der Flohmarkt auch weiterhin in dieser Form ohne Kontaktdatenerfassung angeboten werden kann, werden alle AusstellerInnen und Besucher­Innen um die Einhaltung der AHA-Regeln gebeten, Gruppenbildungen sollten vermieden werden.

Dieser Re-Start wird als Versuchsmöglichkeit betrachtet um darüber zu entscheiden, wie weitere Flohmarkttermine unter den jeweiligen aktuellen Pandemiebedingungen gestaltet werden können.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünscht die Stadt Oberursel (Taunus) einen gelungenen und erfolgreichen Flohmarktstart in der Adenauerallee!

Christof Fink

Erster Stadtrat

Comentarios


bottom of page