top of page
Suche

Reparatur des Fahrbahnschadens in der Füllerstraße hat begonnen



Durch den Wasserrohrbruch in der Füllerstraße Anfang November wurde die Fahrbahn stark geschädigt und die Straße ist seitdem voll gesperrt.


Morgen beginnt nun die Reparatur des Fahrbahnschadens. Zunächst wird der Asphaltbelag im schadhaften Bereichs gefräst und dieser dann abgefahren. Im Anschluss werden Tragfähigkeitsprüfungen auf dem Erdplanum vorgenommen. Bei positiven Ergebnissen der Prüfung wird die Aufbaustärke (-60cm) ausgehoben, geplant, verdichtet und anschließend mit Frostschutzschicht aufgebaut. Sobald die begleitenden Arbeiten wie das Verlegen der Entwässerungsrinne abgeschlossen sind, sollen ab 12. Dezember die Asphaltarbeiten beginnen, die zwei bis drei Tage in Anspruch nehmen – auch abhängig von den Witterungsbedingungen.


Parallel zur Reparatur der Fahrbahn führt der BSO auch noch Schachtsanierungsarbeiten durch und saniert Spurrillenschäden in der Füllerstraße.

Domenico Stufano

stellv. BSO-Betriebsleiter

Comentários


bottom of page