top of page
Suche

Rund 740.000 Euro für neues Feuerwehrhaus in Oberursel


Innenminister Peter Beuth (Mitte) mit Bürgermeister Hans-Georg Brum (rechts) und Stadtbrandinspektor Valentin Reuter (links).


„Land unterstützt herausragende Arbeit der Aktiven“

Rund 740.000 Euro für neues Feuerwehrhaus in Oberursel


Wiesbaden/Oberursel. Innenminister Peter Beuth hat dem Magistrat der Stadt Oberursel einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 738.800 Euro für den Neubau eines Feuerwehrhauses in Oberursel übergeben. Der Minister betonte dabei die Bedeutung von zeitgemäßen und funktionalen Feuerwehrhäusern für die Sicherheit der Bevölkerung.

„Mit der Landeszuwendung unterstützen wir aktiv den Neubau des Feuerwehrhauses in Oberursel und damit die hervorragende Arbeit der Kameradinnen und Kameraden, die täglich einen herausragenden Beitrag für den Brandschutz in ihrer Stadt leisten. Das Feuerwehrhaus ist der zentrale Ort für alle Feuerwehrkräfte, ob jung oder alt. Hier wird Kameradschaft gelebt, hier findet das eigentliche Feuerwehrleben statt und hier holen sich die Aktiven ihre Motivation für ihr ehrenamtliches Engagement. Die Hessische Landesregierung unterstützt den Aus- und Neubau von Feuerwehrhäusern in noch nie dagewesenem Umfang, um die wichtige Arbeit vor Ort entsprechend zu würdigen“, sagte Innenminister Peter Beuth.

Allein im vergangenen Jahr 2020 hat das Land rund 24 Millionen Euro in die Förderung von Feuerwehrfahrzeugen sowie in Baumaßnahmen an Feuerwehrhäusern investiert und dabei mit einer Förderquote von mehr als 90 Prozent den hessenweiten Bedarf erneut fast vollständig gedeckt. Die Basis dafür ist die Garantiesumme für den Brandschutz: Nach 41 Millionen Euro im Jahr 2020 stehen in diesem Jahr sogar 42 Millionen Euro für die Ausstattung, Ausbildung und Technik sowie für die Förderung des Ehrenamtes im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes zur Verfügung.


Der Ausbau der Garantiesumme für den Brandschutz ist eine wichtige Investition in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Damit werden bestmögliche Rahmenbedingungen für die wertvolle Arbeit der Feuerwehren geschaffen und gleichzeitig die Wertschätzung der Hessischen Landesregierung für die wichtige Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte ausgedrückt.

Comentários


bottom of page