• Admin

STADTRADELN-Star 2018 - Für Heiko Scholl ist das Auto weg




Vom 12. August bis 1. September 2018 leistet Heiko Scholl als STADTRADELN-Star 2018 in Oberursel seinen ganz persönlichen Beitrag zum Gelingen der Kampagne – er verzichtet in diesem Zeitraum komplett auf sein Auto und wird alle Wege zu Fuß und mit dem Rad zurücklegen. Bürgerinnen und Bürger können in einem Blog (unter https://www.stadtradeln.de/oberursel-taunus/) zeit-nah nachlesen, wie er in dieser Zeit ohne Auto zurechtkommt.


Am heutigen Donnerstag wird Heiko Scholl seinen PKW bei der Zulassungsstelle abmelden. „Mir persönlich liegt das Fahrrad schon immer sehr am Herzen, ich habe es zu meinem Beruf gemacht. Dieses Jahr werde ich noch einen Schritt weiter gehen und als STADTRADELN-Star für drei Wochen vollständig auf das Auto verzichten. Ich verlasse mich ganz auf das Fahrrad als Verkehrs- und Transportmittel“, so Heiko Scholl.


„Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr mit Heiko Scholl einen Aktiven gefunden haben, der bereit ist, für den begrenzten Zeitraum „autolos“ zu leben und über seine Erfahrungen zu berichten. Das Fahrrad gewinnt als Fortbewegungsmittel – gerade in einem eng besiedelten Bereich wie der RheinMain-Region – immer mehr an Bedeutung. Mit Kampagnen wie dem jährlichen Stadtradeln wird diese Entwicklung auch der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht und zur Teilnahme angeregt“, so Bürgermeister Hans-Georg Brum, der gleich weiter für eine Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb wirbt: „Jeder Interessierte kann sich noch als Teilnehmer unter www.stadtradeln.de anmelden und seine gefahrenen Kilometer eintragen. Dort oder im Rathaus bei Sandra Portella als Ansprechpartnerin, Tel. 06171 502 412, gibt es alle wesentlichen Informationen.“


Hans-Georg Brum

Bürgermeister