top of page
Suche

Stadtwerke Oberursel verschenken Klimawandel-Bücher an Abiturient*innen




Die Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH setzt sich bereits seit einigen Jahren mit vielen unterschiedlichen Aktionen für ein nachhaltigeres Oberursel ein. In diesem Jahr verschenkt das lokale Energieversorgungsunternehmen erstmalig circa 300 Exemplare des Buches „Kleine Gase – Große Wirkung: Der Klimawandel“ inklusive Lesezeichen der Stadtwerke Oberursel an die Oberurseler Abiturient*innen.


Jürgen Funke, Geschäftsführer der Stadtwerke Oberursel, zu dieser besonderen Aktion:“ Wir sind begeistert von diesem kleinen und sehr gut gemachten Buch, das zwei Studenten geschrieben haben. Sie erklären mit kurzen Texten und anschaulichen Grafiken sehr leicht verständlich, wie es um unser Klima steht. Unterstützt wurden sie hierbei von mehr als 100 Wissenschaftlern. Ich denke mit dieser kleinen Geste, ermöglichen wir es den jungen Menschen, sich auf anschauliche Art und Weise über die Ursachen und Folgen des Klimawandels zu informieren. Gleichzeitig geben wir ihnen einige Denkanstöße für eine umweltfreundlichere Lebensweise mit auf den Weg.“ „Als lokales Versorgungsunternehmen tragen wir eine Verantwortung der Umwelt gegenüber und versuchen dieser bestmöglich nachzukommen, indem wir Umwelt-Projekte initiieren öder fördern und viele unserer Produkte bereits klimaneutral anbieten. Nur wenn wir alle gemeinsam stetig daran arbeiten, unser tägliches Verhalten zu verändern und verantwortungsvoll mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen umgehen, werden wir nachhaltige Veränderungen bewirken“, ergänzt er.


DIE IDEE ZUM BUCH

In der öffentlichen Debatte über den Klimawandel geht es viel zu oft drunter und drüber. Deshalb wollten wir wissen, was wirklich Sache ist. Wie groß ist der Beitrag des Menschen tatsächlich? Müssen wir jedes Jahr Ernteausfälle befürchten? Was bedeutet der Klimawandel für unsere Gesundheit? Was kostet uns der Klimawandel? Ehrlich gesagt hatten wir aber keine Lust dicke Fachbücher zu lesen. Da wir kein Buch finden konnten, das mit ganz kurzen Texten und sehr vielen anschaulichen Grafiken – es muss ja auch Spaß beim Lesen machen – den Klimawandel verständlich auf den Punkt bringt, haben wir uns dazu entschlossen dieses Buch selbst zu schreiben. Dabei haben uns über 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützt – keine Sorge, unser Buch ist trotzdem leicht zu verstehen!“, so die Autoren David Nelles und Christian Serrer.

Weitere Infos zum Buch erhalten Sie hier: https://www.klimawandel-buch.de/


Comments


bottom of page