top of page
Suche

Stellenangebot: Leitung Gremienbüro (m/w/d)



Bei der Stadt Oberursel (Taunus) ist im Geschäftsbereich „Verwaltungssteuerung“, Abteilung „Büro der Gremien“, zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung Gremienbüro (m/w/d) zu besetzen.


Die Stelle wird nach Entgeltgruppe 12 TVöD vergütet.


Das Büro der Gremien ist ein wichtiges Verbindungsglied zwischen Politik und Verwaltung. Es besteht ein direkter Kontakt zu den Mandatsträgern.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Verantwortliche Leitung und Führung der Abteilung Büro der Gremien mit seinen Mitarbeitenden

  • Bearbeitung von Grundsatzfragen des Kommunalverfassungsrechts

  • Bearbeitung der Stadtrechtssammlung und einzelner Rechtsvorschriften

  • Betreuung der Gremien Magistrat, Stadtverordnetenversammlung mit ihren Ausschüssen, Ältestenrat, Interfraktionelle Arbeitsgruppen, Kommissionen; Sicherstellung ordnungsgemäßer Sitzungsabläufe mit Vor- und Nachbereitung der Sitzungen, Niederschriften

  • Beschlussausfertigung und Koordinierung sowie Überwachung der Erledigung von Fragen, Anfragen, Anträgen und Beschlüssen des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung mit ihren Ausschüssen innerhalb der Stadtverwaltung, der Stadtwerke Holding GmbH und des Eigenbetriebs BSO

  • Ansprechpartner für alle Gremienmitglieder, insbesondere Beratung der/des jeweiligen Vorsitzenden im Hinblick auf und zu während der Sitzung aufkommender Rechtsfragen

  • Bildung und Zusammensetzung der kommunalen Gremien einschl. Eigenbetrieb und Kommissionen; bei Bedarf Bildung der nichtöffentlichen Wahlvorbereitungsausschüsse zur Wahl hauptamtlicher Beigeordneter

  • Wahlverfahren und Zusammensetzung des Gutachterausschusses, des Anhörungsausschusses, der Ortsgerichte und der Schiedsämter

  • Organisation von Bürgerversammlungen gemäß 8a HGO

  • Organisation von regionalen und überregionalen Ehrungen

  • Sonderaufgaben des Stadtverordnetenvorstehers

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/in oder ein/e vergleichbare/s Ausbildung/Studium

  • Umfangreiche Kenntnisse des Kommunalrechts; der Hess. Gemeindeordnung, des Kommunalwahlrechts, der Geschäftsordnungen von städtischen Gremien sowie Kenntnisse des Eigenbetriebsgesetzes

  • Mehrjährige Erfahrungen in der Gremienarbeit

  • Fähigkeit sich kommunalpolitische Zusammenhänge zu erschließen

  • Ausbildereignungsprüfung ist wünschenswert

  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen (Word / Excel / Access)

  • Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Loyalität

  • Sicheres Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und gute Umgangsformen

  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

  • Sprachgewandtheit in Wort und Schrift

  • Teamfähigkeit

  • Arbeitsbereitschaft in den Abendstunden wird vorausgesetzt

Wir bieten:

  • Unbefristete Beschäftigung

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team

  • Jährliches Leistungsentgelt

  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

  • Kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet

  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

  • Betriebliche Sozialarbeit und Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Möglichkeit einer Home-Office Vereinbarung nach der gültigen Dienstvereinbarung

  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten


Wenn Sie sich durch diese Ausschreibung angesprochen fühlen, dann richten Sie ihre aussagefähige Bewerbung bitte bis zum 07.01.2022 an den Magistrat der Stadt Oberursel (Taunus), Kennwort „Stellenausschreibungen“, Postfach 1280, 61402 Oberursel (Taunus) oder per Mail an personalservice@oberursel.de.


Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein frankierter Rückumschlag beiliegt.


Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die/der Bewerber/in in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Comments


bottom of page