TaunaBad Oberursel öffnet am Montag für öffentlichen Badebetrieb



Nachdem das Außengelände des TaunaBad Oberursel bereits seit 8. Juni von Vereinsschwimmern genutzt wird und der Betreiber, die Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH, gute Erfahrungen bezüglich der Einhaltung der vom Land Hessen vorgeschriebenen Hygieneregeln gemacht hat, öffnet das Freibad des TaunaBad Oberursel seine Tore für die Öffentlichkeit am kommenden Montag, 22. Juni 2020 im Rahmen eines ersten Testbetriebs.


Bis zum Beginn der hessischen Sommerferien gelten die unten aufgeführten Regelungen für einen Besuch im TaunaBad. Diese werden nach dieser ersten Betriebsphase geprüft und ggf. an die dann aktuellen Erfordernisse angepasst.


Zugang nur über Online-Ticketing Der Einlass erfolgt über das von der Betreiberin zur Verfügung gestellte E-Ticket System, das ab dem Wochenende über  www.taunabad.de erreicht werden kann. Die E-Tickets können maximal eine Woche im Voraus für ein bestimmtes Zeitfenster erworben werden. Der Eintrittspreis für Erwachsene (ab 18 Jahren) beträgt 4 Euro. Der Eintrittspreis für Kinder und Jugendliche (ab fünf bis einschließlich 17 Jahre) beträgt 2 Euro. Für Kinder unter fünf Jahren ist der Eintritt frei.


Die E-Tickets können grundsätzlich nur online erworben werden. Personen die Unterstützung beim Erwerb der E-Tickets benötigen, können sich direkt an das TaunaBad wenden.

Dauer-, Vereins- und Rabattkarten werden bis auf weiteres ausgesetzt. Ermäßigungen und Rabattierungen werden nicht gewährt.

Der öffentliche Badebetrieb wird in Zeitfenstern organisiert. In den Pausen zwischen den unten angegebenen Zeitfenstern werden die Eingangs- und Sanitärbereiche gereinigt und desinfiziert. Das Frühschwimmen wird auf 100 Personen begrenzt. In den weiteren Zeitfenstern dürfen sich maximal 200 Personen im Freibad aufhalten.

Montag, Mittwoch und Freitag


06.30 bis 08.00 Uhr 100 Personen

09.00 bis12.00 Uhr 200 Personen

13.00 bis18.00 Uhr 200 Personen

18.00 bis21.00 Uhr Vereinstraining


Dienstag und Donnerstag


08.00 bis 11.00 Uhr 200 Personen

12.00 bis 15.00 Uhr 200 Personen

16.00 bis 20.00 Uhr 200 Personen


Samstag und Sonntag


08.00 bis 12.00 Uhr 200 Personen

13.00 bis 18.00 Uhr 200 Personen

Bei sehr sommerlicher Witterung kann die Öffnungszeit am Wochenende bis 20 Uhr oder 21 Uhr verlängert werden.


Folgende Regeln sind bei einem TaunaBad-Besuch zu beachten:

  • Im Eingangsbereich und beim Verlassen des TaunaBades ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

  • Vor dem Betreten des TaunaBades sind die zur Verfügung gestellten Hand-Desinfektionsspender zu benutzen.

  • Die Schwimmhalle sowie die Umkleide- und Sanitärbereiche des Hallenbades bleiben geschlossen.

  • Die Dusch- und Umkleidebereiche des Umkleidegebäudes im Außenbereich bleiben geschlossen.

  • Das Umkleiden und Duschen ist vorerst nur im Außenbereich möglich. Es werden blickgeschützte Umzugsbereiche aufgestellt.

  • Der Kinderspielplatz wird freigegeben, die erwachsenen Begleitpersonen sind für die Wahrung des Mindestabstandes verantwortlich.

  • Die Beachvolleyball-Anlage bleibt vorerst geschlossen.

  • Liegestühle, Schwimmutensilien, etc. werden nicht verliehen.

  • Der Beckenbereich bleibt vorerst umzäunt, es sind ausschließlich die ausgewiesenen Zu- und Ausgänge zu benutzen.

  • Personen, die eine akute Erkrankung der oberen Atemwege oder Fieber haben, wird der Zugang zum TaunaBad nicht gestattet.

Die Stadtwerke Oberursel werden über alle Änderungen auf der Website unter www.stadtwerke-oberursel.de/TaunaBad, auf der facebook-Seite der Stadtwerke Oberursel (Taunus) unter https://www.facebook.com/StadtwerkeOberursel/ und über die Presse informieren.