• Admin

TaunaCrowd - Die digitale Crowdfunding-Plattform

Aktualisiert: 29. Mai 2019



In Oberursel gibt es ab sofort eine Crowdfunding-Plattform, auf der Projekte gemeinnütziger Initiativen und Vereine aus Oberursel oder dem Hochtaunuskreis online unterstützt werden können.

Die Online-Plattform www.taunacrowd.de wird von der Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH bereitgestellt.


Die TaunaCrowd funktioniert nach dem Alles oder nichts-Prinzip: Projektstarter, die finanzielle Unterstützung für die Umsetzung eines gemeinnützigen Projekts benötigen, beschreiben es auf der Crowdfunding-Plattform. Der Förderbedarf und der Spendenzeitraum werden auf der TaunaCrowd öffentlich gemacht. Innerhalb von maximal 60 Tagen können die Projektstarter bei Bekannten, über soziale Netzwerke oder Medien für ihr Projekt werben und Geld sammeln. Wenn die anfangs definierte Summe zusammenkommt, wird der Betrag ausgezahlt. Wird das Ziel verfehlt, erhalten die Unterstützer ihr Geld automatisch zurück. Sollte mehr Geld für ein Projekt zusammenkommen als ursprünglich geplant, profitieren die Projektstarter, denn das Crowdfunding ist nach oben offen.

Das einzige Kriterium, das die Projekte erfüllen müssen, um teilnehmen zu können ist, dass sie gemeinnützig sind und Oberursel oder den Kommunen im Hochtaunuskreis zu Gute kommen.


Bei der Einstellung der Projekte werden die Projektstarter vom Projekt-Partner und Crowdfunding-Spezialisten fairplaid umfassend beraten sowie von Beginn bis zum Ende des Projektes individuell begleitet.


Gemeinnützige Vereine, Projekte und Initiativen aus Oberursel oder dem Hochtaunuskreis können sich unter www.taunacrowd.de registrieren und dann ihre Projekte einstellen.