• Admin

Wahlhelfer*innen für die Europawahl 2019 gesucht!

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament.

Was ist das Europäische Parlament?


Die Mitglieder des Europäischen Parlaments werden direkt von den Wähler*innen in allen Mitgliedstaaten gewählt. Das Parlament vertritt somit die Interessen der Menschen im Hinblick auf die EU-Gesetzgebung und stellt sicher, dass die Arbeitsweise der anderen EU-Organe demokratischen Grundsätzen folgt. Website Eropäische Union

Warum werden Wahlhelfer*innen gebraucht?


Zur Durchführung von Wahlen sind Wahlhelfer*innen unerlässlich. Sie bilden das Fundament der Selbstorganisation der Wahl durch das Volk und sind daher die wichtigsten Träger des Wahlverfahrens. Die Wahlhelfer*innen wirken – bei bundesweiten Wahlen – in ca. 87.000 Wahlvorständen mit und sind für die meisten Wählerinnen und Wähler die nächste Kontaktperson.


Was muss ich als Wahlhelfer*in machen?


In Oberursel werden für den Sonntag, 26.05.2019, gesucht. Wahlhelfer*innen werden entweder in die erste Schicht von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr oder in die zweite Schicht von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr eingetragen. Zur Auszählung um 18:00 Uhr müssen alle Wahlhelfer*innen wieder anwesend sein. Das Engagement der Wahlhelfer*innen wird mit 40,-€ vergütet.


Wie kann ich Wahlhelfer*in werden?


Interessierte können sich unter wahlamt@oberursel.de melden. Bei Rückfragen können Sie auch gerne anrufen unter der Tel.: 06171 502-262.


Weitere Infos zu den Wahlen in Oberursel gibt es unter https://www.oberursel.de/de/rathaus/stadtrecht-wahlen/wahlen/


Weitere Infos zur Europawahl finden Sie unter

https://www.bundeswahlleiter.de/bundeswahlleiter.html