top of page
Suche

Weihnachtsbaumverkauf 2021 im Stadtwald Oberursel



Ein frisch geschlagener Weihnachtsbaum duftet und hält länger. Für viele ist er ein Stück Tradition. Die frischesten Weihnachtsbäume von Oberursel (Taunus) kommen immer aus dem Stadtwald vor Ort. Die Bäume wachsen natürlich und ohne Einsatz von Spritzmitteln. Kein Baum „von der Stange“, sondern Bäume mit Charakter.


Auch dieses Jahr findet wieder der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf im Stadtwald Oberursel am 3. Adventswochenende statt. Die aktuellen Coronaauflagen müssen beachtet werden. Bitte bringen Sie Ihren Mundnasenschutz mit. Auf dem gesamten Verkaufsgelände besteht Maskenpflicht (FFP 2 oder medizinischer Mundnasenschutz).

Die Bäume werden am Samstag, 11.12.2021, zwischen 10.00 und 16.00 Uhr und am Sonntag, 12.12.2021 zwischen 12.00 und 16.00 Uhr an der Forstdiensthütte, hinter dem ehemaligen Oberurseler Forsthaus, Altkönigstraße 174, frisch geschlagen verkauft. Wer mag, kann sich seinen Weihnachtsbaum auch selbst schlagen.


Es gibt Tannen, Fichten und Schmuckreisig sowie Holzsterne. Auch große Exemplare bis fünf Meter Höhe werden verkauft. Die genauen Preise können dem Aushang an der Waldhütte entnommen werden.


Auf alte Traditionen – wie Würstchen und Glühwein - muss dieses Jahr leider verzichtet werden. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen kann keine Verköstigung angeboten werden. Dafür können Sie vakuumiert und tiefgefroren Wildwürstchen erwerben. Das Wild für die Wildwürstchen stammt aus dem Oberurseler Stadtwald. Erstmalig wird auch der Verkauf von nachhaltigem heimischen Wildfleisch/Wildbret aus dem Oberurseler Stadtwald angeboten. Das Wildfleischangebot von Wildschwein, Reh und Rotwild (Rücken, Filet, Keule, Schulter, Gulasch) und Wildwürstchen in verschiedenen Geschmacksrichtungen ist vakuumiert und tiefgefroren. Je nach Saison und Jagdzeit ist nicht immer alles vorrätig. Zukünftig kann auch Wildfleisch ganzjährig in der Forstsprechstunde jeden Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr beim Förster erworben werden.

Für Besucher stehen Parkmöglichkeiten am Oberurseler Hauptfriedhof sowie in der Straße „An der Waldlust“ zur Verfügung. Eine Wendemöglichkeit gibt es nur am Hauptfriedhof. Die Altkönigstraße/Altkönigweg ist für den Verkehr gesperrt.

Schmuck- und Deckreisig wird bereits ab sofort jeden Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr während der Forstsprechstunde an der Forstdiensthütte abgegeben.


Das BSO Forstteam und die Oberurseler Jäger freuen sich auf Ihren Besuch.


Michael Maag

BSO-Betriebsleiter

Opmerkingen


bottom of page