top of page
Suche

Zusätzliche Busumleitungen während des Martinsmarktes in Oberursel

Wegen des Martinsmarktes und der Sperrung des Marktplatzes sowie der Arbeiten im Holzweg werden die Stadtbuslinien von Freitag, 5. November 2021 (Betriebsbeginn), bis Montag, 8. November 2021, 11:00 Uhr, wie folgt umgeleitet.





Die Linien 41 und 45 umfahren den Marktplatz über die Füllerstraße. Für die entfallenden Haltestellen in Richtung Bahnhof Oberursel können die Ersatzhaltestellen „Füllerstraße/Schule Mitte“ und „Adenauerallee“ genutzt werden. Richtung Oberstedten können die Ersatzhaltestellen „Oberhöchstadter Straße/Rathaus“ und „Altkönigstraße/Altenheim“ genutzt werden.


Für die entfallenen Bushaltestellen der Linien 42 und N31 in beiden Richtungen befinden sich Ersatzhaltestellen in der Feldbergstraße in der Höhe des Epinay-Platzes und der J.-Baldes-Passage.


Die Linien 43 und 44 verkürzen in der Zeit der Umleitung ihre Strecke und fahren von Stierstadt kommend von der Oberhöchstadter Straße direkt in die Adenauerallee und zum Bahnhof. In der Oberhöchstadter Straße werden in beiden Richtungen zusätzliche Haltestellen vor dem Rathaus und gegenüber unter den Arkaden eingerichtet.


Die Schulbuslinie 49 in Richtung Oberstedten muss auf die Hohemarkstraße umgeleitet werden und kann somit die Haltestellen „Marktplatz“, „Am Rahmtor“, „Brüder-Winter-Straße“, „Steinmühelnweg“, „TaunaBad“, „Theodor-Heuss-Straße“ und „Borkenberg“ nicht anfahren. Ersatzweise hält der Schulbus an den Haltestellen der Linie 42 „Portstraße“ und „Philipp-Reis-Straße“ in der Hohemarkstraße.


Die Stadtwerke Oberursel bitten um Verständnis und wünschen allen einen schönen Martinsmarkt.

Comments


bottom of page