karneval_2.jpg

Taunus Karneval

Höhepunkt des närrischen Treibens ist der Taunus-Karnevalszug, der alljährlich zehntausende Besucher aus der Rhein-Main Region nach Oberursel zieht. Der Veranstalter, der Vereinsring Oberursel e. V., hat in diesem Jahr sensationelle 190 Zugnummern auf die Beine gestellt. Der närrische Lindwurm bewegt.

Mit 190 Zu­g­num­mern, ein Re­kor­d­hoch in die­sem Jahr, und ca. 1850 Ak­ti­ven ist der Ober­ur­se­ler Fa­sching­s­um­zug der drit­t­größ­te in Hes­sen. In der kom­p­let­ten In­nen­stadt herrscht Aus­nah­me­zu­stand. Es wird ge­fei­ert und ge­tanzt, was das Zeug hält. Für Stim­mung sor­gen die 240 mit­lau­fen­den Mu­si­ker. Vor der gro­ßen Pu­b­li­kums-Tri­bü­ne auf dem Mark­t­platz ge­ben die ein­zel­nen Ve­r­ei­ne und Zu­g­num­mern ex­t­ra Sho­w­ein­la­gen.

 

After Zug Party ab 16.11 Uhr

Unmittelbar nach Ende des Taunus-Karnevalszugs findet in der Oberurseler Stadthalle die After Zug Party statt. Den Teilnehmern des Umzugs und den vielen Narren wird ein fassenachtliches Programm geboten, mit Musik, Ballett und Gardetänzen. Am Ende der Veranstaltung werden die Preisträger in den verschiedenen Kategorien (Fußgruppen, Motivwagen etc.) des Taunus-Karnevalszugs bekannt gegeben.

Aufgrund der rasanten Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Erregers SARS-CoV-2 muß der Karnevalszug abgesagt werden.