• Admin

Oberurseler Gründerportrait


In unseren Gründerportraits möchten wir anlässlich des Hessischen Gründerpreises 2019 erfolgreiche Gründer*innen aus Oberursel vorstellen.

Wir haben uns mit dem Geschäftsführer Philipp Silbernagel, studierter Elektroingenieur, Amazon-Bestseller Autor und Gründer mehrerer Unternehmen, unterhalten.



Was ist Ihr Geschäftsmodell?


Silbernagel Ventures ist ein Company Builder mit Sitz in Oberursel. Das bedeutet wir investieren in junge Unternehmen oder Gründen selbst und bauen diese mit eigener operativer Power auf. Zu unserem Portfolio gehören unter anderem die Plakos GmbH (www.plakos.de) bei der wir Bewerberinnen und Bewerber auf Einstellungstests vorbereiten und die wisefood GmbH (www.wisefood.de), die einen nachhaltigen und essbaren Trinkhalm auf den Markt gebracht hat.


Wie kam Ihnen Ihre Geschäftsidee?


Ich arbeite mich sehr gerne in neuen Themen ein und daher brauche ich ständig neue Herausforderungen und Projekte. Diese dann erfolgreich zu machen ist meine Leidenschaft und zur Strukturierung dieser Beteiligungen habe ich das Unternehmen gegründet.


Was empfanden Sie als größte Hürde im Gründungsprozess?


Da muss man sich mit einiger Bürokratie rumschlagen. Das ist gerade am Anfang eine Belastung, wenn man noch keine Mitarbeiter beschäftigen kann und sich um alles kümmern muss. Eine weitere große Aufgabe beim Gründen ist es Teams aufzubauen, die wirklich langfristig funktionieren.

Was macht Ihnen am meisten Spaß bei Ihrer Arbeit als Selbständige?


Am meisten Spaß an meiner Selbstständigkeit macht es mir Produkte zu entwickeln, die Kunden begeistern. Es ist ein schönes Gefühl, wenn ein Produkt vom Markt gut aufgenommen wird und ein Business funktioniert.


Ansonsten hat man als Unternehmer die Freiheit jeden Tag selbst zu entscheiden wann, wo und an welchen Themen man arbeitet und ich kann mich dadurch kreativ ausleben, was super ist.



Warum Oberursel?


Orschel ist die schönste Stadt der Welt. Ich bin dort aufgewachsen und zu Schule gegangen und daher habe ich dort auch mein erstes Unternehmen gegründet.

Mehr Infos zum Hessischen Gründerpreis findest du hier.