top of page
Suche

Eis und Kunst auf dem nächsten „Altstadtmarkt – Bio.Regional.Genuss“

Programm und Angebote am 30. Juli



Am Samstag, 30. Juli 2022, findet von 9 Uhr bis 16 Uhr der wöchentliche, plastikfreie* „Altstadtmarkt – Bio.Regional.Genuss.“ auf dem historischen Markt­platz statt. Er bietet eine breite Auswahl an Bio­produkten sowie nachhaltigen und regionalen Ange­boten. Außer den festen Ständen gibt es jede Woche einen Mix an Wechselständen, um immer wieder etwas Neues zu entdecken.


Zum ersten Mal als Wechselstand dabei ist die MIMONCHY Eismanufaktur. Sie steht als junges Start-up für die Mischung aus traditioneller Eisher­stellung und veganem Lifestyle. Handwerklich herge­stelltes, regionales und nachhaltiges Speiseeis ohne tierische Produkte und das bei vollem Geschmack - das ist die Vision der drei Gründer. Im Angebot findet man klassisches Sorbet-Eis und Milcheis auf Man­delbasis. Vom Eis über die Sahne bis hin zu den Waffeln ist alles im Sortiment vegan und nachhaltig abgestimmt. Am Stand gibt es zehn verschiedene Eissorten, drei Spezialitäten und zwei Erfrischungs­getränke zur Auswahl.

Schauen Sie gerne vorbei und machen Sie sich ein Bild davon, wie gut Nachhaltigkeit schmecken kann!


Auch Charlotte C.H., Gründerin der Firma Foolart, zeigt am 30. Juli ihre Werke und präsentiert sowohl physikalische Kunst-Gemälde, Kalligraphie, bemalte Laternen als auch digitale Kunst-Soundwave.


Auf den neu angeschafften Liegestühlen im Altstadt­markt-Design und vielen weiteren Sitz­möglichkeiten, kann man im historischen Stadtkern entspannen, Leckereien genießen, der Musik lauschen und das Wochenende einläuten.



Marktstände am 30. Juli

  • Querbeet: Bio-Obst + Gemüse

  • Apfelweinagentur Johannes Döringer

  • Brians Best: Saucen, Salsas, naturtrübes Bier

  • Fahrrad Grill Valentino Micieli & Sarah Muzzamil mit Würsten aus eigener Herstellung

  • Josefs Biofleisch: Rind, Lamm, Hähnchen, Pute

  • Ziegenhof Waldrode: Bio Käse von der Ziege

  • Metzler Weine: Bio-Weine

  • Galerie 360: Künstlerinnen und Künstler präsen­tieren Kunsthandwerk „made in Oberursel“

  • Gaau Dim mit asiatischen Teigtaschen

  • Biocooky: biozertifizierte Cookies, Kuchen, Muffins, Brot & Brötchen.


Die kooperativen Wechselstände sind am 30. Juli folgendermaßen bestückt:

  • Bokashi Pellets Manufaktur: nachhaltiger Dünger

  • KräuterTeeBar: Heilkräuter & Tees von Verena Herzberger, Heilkräuterexpertin

  • Die Schütte: praktische Dinge für den unver­packten Einkauf

  • Charlotte C.H. (Foolart): Tuschemalerei, Kalli­graphie, Asia Farbmalerei, Ölmalerei, bemalte Laternen, Postkarten, bemalte Insektenhäuser

  • MIMONCHY Eismanufaktur: handwerklich her­gestelltes, regionales und nachhaltiges Speise­eis ohne tierische Produkte


Begleitprogramm am 30. Juli

Im Vortaunusmuseum können Kinder von 11 bis 16 Uhr auf einer Museumsralley die Ausstellungen ent­decken.


Markstände, Künstlerinnen und Künstler sowie Vereine können sich gerne melden.

Weitere Interessenten für Markstände auf dem Alt­stadtmarkt sind eingeladen, sich bei der Wirtschafts­förderung der Stadt Oberursel zu bewerben. Ebenso können sich gerne Künstlerinnen und Künstler sowie Vereine melden, die sich an der Programm­gestaltung beteiligen möchten. Ansprechpartner ist Citymanager Marcus Scholl, Tel. 06171 502-294, E-Mail: marcus.scholl@oberursel.de.




*plastikfrei mit Ausnahme der Verpackung von Fleisch und Genuss, deren Verpackung auslaufsicher und hygienisch einwandfrei als Produkt mit besonderer Anforderung alternativlos ist.



Antje Runge

Bürgermeisterin

Comentários


bottom of page