top of page
Suche

Kräuterwanderung zum Thema „Wildfrüchte“ – Anmeldung nötig


Der Bereich „Stadtmarketing, Kommunikation und Events“ der Stadtverwaltung Oberursel bietet am Mittwoch, 1. September 2021, eine Kräuterwanderung mit Monika Zarges an - natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygienemaß­nahmen.


Raus aus dem Büro und rein ins Grünzug – Monika Zarges zeigt bei der kleinen Abendwanderung, was Leckeres am Wegesrand zu finden ist.


Viele Wildfrüchte und Wurzeln können nun geerntet werden. Aber was ist beim Sammeln, Erkennen und der Verarbeitung von Wildkräutern zu beachten? Und wie können sie für den Winter haltbar gemacht werden? All dies und vieles mehr gibt es bei der Abendwanderung zu entdecken.

Treffpunkt ist um 17.30 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Vortaunusmuseum. Die Führung geht bis 19.30 Uhr. Die Kosten betragen 7 Euro.




Es ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern eingehalten wird. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird empfohlen. Personen mit Erkältungssymptomen kön­nen nicht an der Führung teilnehmen.


Für die Führung ist eine Voranmeldung bis spätes­tens Dienstag, 31. August, erforderlich, da die Grup­pengröße auf maximal 15 Personen begrenzt ist. Anmeldung bitte mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer in der Tourist-Infor­mation im Vortaunusmuseum unter 06171 502-232 oder per E-Mail unter tourismus@oberursel.de. Erst nach erfolgter Zusage ist die Anmeldung verbindlich.


Zu allen touristischen Angeboten der Stadt Oberursel (Taunus) erhalten Interessierte jederzeit Auskünfte in der Tourist-Information im Vortaunusmuseum unter der Telefonnummer 06171 502 232 oder unter www.oberursel.de. Kontakt­aufnahme ist ebenfalls möglich unter tourismus@oberursel.de.




Hans-Georg Brum

Bürgermeister

Commentaires


bottom of page