top of page
Suche

Modernisierung eines städtischen Wohnhauses in KfK Effizienz 55



In der Wallstraße 102-104, einem städtischen Wohnhaus mit 18 Parteien, finden zur Zeit Modernisierungsarbeiten statt. Das Wohnhaus mit dem Baujahr 92/93 wird durch die Maßnahmen zu einem KfW Effizienzhaus 55, welches sich durch einen besonders hohen energetischen Standard auszeichnet. Durch die Dämmung der Gebäudehülle, der Erneuerung des Daches sowie einer nachhaltigen Wärme­versorgung werden ca. 45% des jährlichen Energiebedarfs und ca. 87% der jährlichen CO2-Emissionen eingespart.


Steigende Baustoffpreise und Lieferengpässe in der Materialwirtschaft sorgen für erschwerte Bedingungen in der Planung und der Durchführung der Modernisierung. Die Architektinnen und Architekten sowie die Ingenieurinnen und Ingenieure des Bau & Service Oberursel haben, trotz aller Widrigkeiten, die veranschlagte Auftragssumme nicht überschritten und liegen weiterhin gut im Zeitplan. Darüber hinaus konnte der Bau & Service Oberursel eine Förderung von bis zu 45% der energetischen Maßnahmen sichern.



Michael Maag

Betriebsleiter BSO

Komentarai


bottom of page